Umweltfreundlicher Katazome-/Indigo-Workshop

Für einen Katazome-Workshop am 17. und 18. Mai im Botanischen Garten Solingen konnte Ulrike Bogdan gewonnen werden, die als versierte Pflanzenfärberin in die Geheimnisse des Indigofärbens und der japanischen Katazome-Technik einführen wird. Sie wird mit einer umweltfreundlichen Fructose-Indigoküpe arbeiten.

Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen wie Fortgeschrittene im Indigofärben und soll einen Einblick in diese alte ostasiatische Färbetechnik bieten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Teillnehmerinnen können sich bis einschließlich 14. Mai 2019 anmelden. Anmeldungen richten Sie bitte direkt an mail@nemo-ignorat.de. Es wird um eine verbindliche Anmeldung und eine Anzahlung von 50 EUR gebeten. Absagen sind bis 14. Mai 2019 möglich. Bis zu diesem Zeitpunkt kann die Anzahlung zurückerstattet werden. Sollten die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wird die Anzahlung rückerstattet.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: min.5 / max.10
  • Termine: 17. und 18. Mai 2019, jeweils 11-18 Uhr
  • Veranstaltungsort: Botanischer Garten Solingen, Vogelsang 2a, 42653 Solingen
  • Kosten: 130,- Euro inkl. Material
  • Anbieter: Sabine Schulz-Wolff, Finkenstr.86, 42659 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff, E-Mail: Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: bis 14. Mai 2019 an mail@nemo-ignorat.de
  • Webseite: motherofpearls.de