Schlagwort-Archive: Stadtbibliothek

Philosophie-Café mit Dr. Uta-D. Rose

Das Philosophie-Café bietet Ihnen Zeit und Raum, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Referentin Dr. Uta-D. Rose stellt das jeweilige Thema aus philosophischer Perspektive vor und leitet zum Gespräch über. Jede Sichtweise ist willkommen!

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Die Cafés finden jeweils am ersten Samstag eines Monats von 15:00 – 17:00 Uhr statt.
    5. Oktober 2019: „Zusammenhalt – und was dazu gehört
    2. November 2019:
    Gemüt und Gemütlichkeit – zwischen Stimmungslage und Sesselromantik
    7. Dezember 2019
    : „Schön verpackt – Geschenke ästhetisch aufgewertet“
  • Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Solingen, Im Erdgeschoss
  • Kosten: 6,- €, ermäßigt 3,- € / Mit Goldkarte ist Eintritt frei
  • Anbieter: Bergische VHS und Stadtbibliothek Solingen
  • Kontakt: bei Rückfragen Tel: 0212 / 290 – 3222, E-Mail: info-stadtbibliothek@solingen.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: bergische-vhs.de und stadtbibliothek.solingen.de

solilog

Bücher für die Menschlichkeit

Zum 100. Geburtstag von Hans Scholl werden der Schulverein der Geschwister-Scholl-Schule e.V. und die Betty-Reis-Gesellschaft Bücher für Kinder und Jugendliche im Wert von 1000 Euro spenden, die das Verständnis für Frieden, Freiheit und Toleranz fördern. Sie werden bis November in der Stadtbibliothek ausgestellt und dann von den Schulvereinen der Grundschule Bogenstraße und der Geschwister-Scholl-Schule in den dortigen Schulbibliotheken zur pädagogischen Arbeit genutzt.

Damit stellt sich die Betty-Reis-Gesellschaft der Öffentlichkeit vor. Die Auswahl der gespendeten Bücher soll zeigen, welche Ziele mit dem zukünftigen Betty-Reis-Buchpreis verfolgt werden. Als Beispiel wird der Autor Rüdiger Bertram aus seinem Jugendroman „Der Pfad“ lesen.

Dazu gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm durch Schüler*innen der Geschwister-Scholl-Schule. Für kleine Snacks sorgt der Freundeskreis Burger Brezel.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: 22. September 2018 von 11-14Uhr
  • Veranstaltungsort: Lichtraum der Stadtbibliothek Solingen, Mummstr. 10, 42651 Solingen, Bushhaltestelle Mühlenplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Betty-Reis-Gesellschaft in Kooperation mit dem Schulverein der Geschwister-Scholl-Schule und der Stadtbibliothek Solingen
  • Kontakt: Kinder und Jugendbibliothek, kinderundjugendbibliothek@solingen.de, Tel.: 0212 / 290 32 14 und Olaf Link, Tel.: 0212 / 2 33 73 59 oder 4 60 22, E-Mail: o.link.solingen@web.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: betty-reis-gesellschaft.de

„Lesehits für coole Kids“ – Vorlesen in vielen Sprachen

Immer mittwochs um 16 Uhr starten im Rahmen des Leseförderungsprogramms der Kinderbibliothek die zweisprachig gestalteten Bilderbuchstunden für Kinder ab 4 Jahren. 15 ausgebildete Vorlesepatinnen und -paten lesen in der jeweiligen Muttersprache und in Deutsch vor und spielen, basteln oder tanzen im Anschluss mit den Kindern. Dabei wird Mehrsprachigkeit wertschätzend gefördert, die Herkunftssprache bei Kindern und Paten gefestigt oder die Fremdsprache als Begegungssprache kennengelernt.

  • Altersgruppe: Kinder, 4-7 Jahre
  • Teilnehmerzahl: ca. 30
  • Termine: wöchentlich Mittwoch, 16:00 – 17:00 Uhr. Die jeweiligen Vorlesesprachen können der Homepage der Stadtbibliothek entnommen werden.
  • Veranstaltungsort: Kinderbibliothek in der Stadtbibliothek, Mummstr. 10, Solingen, Clemens-Galerie, Bushaltestelle Mühlenplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Stadtbibliothek Solingen, Mummstr. 10, 42651 Solingen; Stadtdienst Integration, Kommunales Integrationszentrum
  • Kontakt: Charlotte Struckmeier, Stadtbibliothek, Tel.: 0212 / 290 – 32 17, E-Mail: kinderundjugendbibliothek@solingen.de; Claudia Elsner-Overberg, Stadtdienst Integration, Kommunales Integrationszentrum, Tel.: 02 12 / 290 – 28 73
  • Anmeldung: die Veranstaltungen sind öffentlich, bei Gruppen bitten wir um Anmeldung unter Tel.: 02 12 / 290 – 32 14
  • Webseite: solingen.de/de/inhalt/stadtbibliothek-solingen/

7149836983_1f0981d92c_z

Eins, zwei, drei – Auf in die Bücherei!

Vorlesegeschichten für „Zwerge“ ab 4 Jahren und gleichzeitig im Lichtraum: „Geschichten für Große“ ab 6 Jahren.

Leseförderung sollte bereits im Kleinkindalter beginnen. Mit dieser Vorlese-Mitmach-Stunde unterstützt die Kinderbibliothek alle Kinder bei ihrem Lesestart – denn Lesen macht schlau! Spielen, Basteln oder Tanzen runden diese Vorlesestunden ab.

  • Altersgruppe: Kinder
  • Termine: Jeden Samstag, von 10:30 – 11:15 Uhr
  • Veranstaltungsort: Kinderbibliothek in der Stadtbibliothek, Mummstr. 10, Solingen, Clemens-Galerie, Bushaltestelle Mühlenplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Stadtbibliothek Solingen
  • Kontakt: Kinder- und Jugendbibliothek Solingen, E-Mail: kinderundjugendbibliothek@solingen.de, Tel. 0212 / 290 32 14
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: solingen.de/de/inhalt/stadtbibliothek-solingen/

Bücherkinder: Fridolins „Vorlese-Mitmachstunde für Kinder ab 3 Jahren“

Diese Vorlesestunden werden vom dazu medienpädagogisch-fachlich ausgebildeten Personal der Kinderbibliothek organisiert und durchgeführt. Eine (Bilderbuch-)Geschichte wird von den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern zunächst vorgelesen (zum Teil als Bilderbuchkino oder mit Hilfe eines speziellen Gerätes zur Projektion von Papierbildern, einem Episkop).

Im Anschluss folgt die altersspezifische Nachbereitung wie z.B. sin-gen, tanzen, basteln, spielen, malen oder erzählen.
Besondere Aktionen runden das Programm ab.

  • Altersgruppe: Kinder
  • Besonders geeignet für: KiTa
  • Teilnehmerzahl: 15
  • Termine: jeden zweiten Freitag im Monat, 10.00 bis 11.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Solingen, Mummstr. 10, 42651 Solingen, Clemens-Galerie, Bushaltestelle Mühlenplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Stadtbibliothek Solingen
  • Kontakt: Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Solingen, E-Mail: Kinderundjugendbibliothek@solingen.de. Tel.: 0212 / 290 32 14
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: solingen.de/de/inhalt/stadtbibliothek-solingen/

Bücherzwerge: Fridolins „Lesespaß von Anfang an“

Babys und Bücher – das passt! Schon den Allerkleinsten macht das Bilderbuchanschauen, das Vorlesen, Spielen und Singen Spaß. Leseförderung sollte bereits im Kleinkindalter systematisch beginnen – denn Lesen macht schlau! Mit dieser Vorlese-Mitmach-Stunde schon für die Allerkleinsten unterstützt die Kinderbibliothek alle Kinder bis 36 Monate und ihre Eltern, ErzieherInnen bei ihrem gemeinsamen Lesestart.

  • Altersgruppe: Kinder
  • Besonders geeignet für: KiTa
  • Teilnehmerzahl: 10
  • Termine: jeden ersten Freitag, 10:00 bis 10:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Solingen, Mummstr. 10, 42651 Solingen, Clemens-Galerie, Bushaltestelle Mühlenplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Stadtbibliothek Solingen und Stadtdienst Integration
  • Kontakt: Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Solingen, E-Mail: Kinderundjugendbibliothek@solingen.de. Tel.: 0212 / 290 32 14
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: solingen.de/de/inhalt/stadtbibliothek-solingen/

Klassenführungen in der Stadtbibliothek Solingen

Durch eine interaktive Gruppenführung werden die Kinder und Jugendliche in die Bibliotheksbenutzung eingeführt. Ergänzt werden die Führungen durch Angebote zum Erlernen von Information- und Medienkompetenz und Rechercheaufgaben. Diese können unabhängig voneinander, aber auch als aufeinander aufbauende Module, von den Schulklassen wahrgenommen werden.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche
  • Besonders geeignet für: KiTa, Grundschulen, Weiterführende Schulen
  • Teilnehmerzahl: Klassenstärke
  • Termine: Elementar- und Primarbereich: mittwochs und donnerstags, 9.00 bis 11.00 Uhr; Sekundarstufe I & II: dienstags und freitags, 9.00 bis 11.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Solingen, Mummstr. 10, 42651 Solingen, Bushhaltestelle Mühlenplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Stadtbibliothek Solingen
  • Kontakt: Kinder und Jugendbibliothek, kinderundjugendbibliothek@solingen.de, Tel.: 0212 / 290 32 14
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: solingen.de/de/inhalt/stadtbibliothek-solingen/

Einfach machen! Ideen für nachhaltigen Konsum

Einfach machen! Ideen für nachhaltigen Konsum“ heißt eine neue Ausstellung der Verbraucherzentrale NRW, die vom 21. März bis 8. April 2017zusammen mit und in der Solinger Stadtbibliothek zu sehen ist.

Für Schülergruppen bietet die Umweltberatung ein Bildungsangebot rund um die Themen der Ausstellung an. Dieses Programm dauert etwa 90 Minuten und befasst sich mit Fragen rund um den alltäglichen Konsum, seinen Folgen und nachhaltigeren Alternativen. Als Expertinnen und Experten für ihren Alltag sind die Schülergruppen gefragt, eigene Erfahrungen einzubringen und zu diskutieren, wo nachhaltiger Konsum im Alltag geht, und wo (noch) nicht.

Challenge oder Experten-Vorträge – sind zwei Versionen des Bildungsangebots. In den Experten-Vorträgen vertiefen sich Kleingruppen in eine der Lebenswelten der Ausstellung und stellen ihren Mitschülern diese vor (Die Lebenswelten sind: Essen & Genießen, Wohnen & Einrichten, Kleidung & Mode, Arbeiten & Lernen, Freitzeit & unterwegs sein). In der Challenge treten zwei Gruppen gegeneinander an und lösen verschiedene Aufgaben rund um jede der Lebenswelten.

  • Altersgruppe: Jugendliche ab Jahrgangsstufe 7
  • Besonders geeignet für: Weiterführende Schulen
  • Teilnehmerzahl: max. 30
  • Termine: 21. März – 8. April 2017, jeweils nach Absprache
  • Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Solingen, Mummstr. 10, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Verbraucherzentrale NRW, Umweltberatung, Werwolf 2, 42651 Solingen
  • Kontakt: Julia Ogiermann, E-Mail: solingen.umwelt@verbraucherzentrale.nrw, Tel.: 02 12 / 22 65 76 07
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: verbraucherzentrale.nrw/solingen

Kleidertauschbörse – Andere Wege zum neuen Stil!

Es macht Spaß und es gibt viele gute Gründe, Kleidung – die unbeachtet, aber oft gut erhalten zu Hause im Schrank schlummert – nicht wegzuwerfen, sondern mit anderen zu tauschen. Der Tausch verlängert die Nutzung und Lebensdauer der Kleidung. Jede und jeder kann sein bzw. ihr Kleidungssortiment ohne Neukauf verändern und damit Ressourcen schonen. Und nicht zuletzt kann man ein Zeichen gegen die oft menschenverachtenden Produktionsbedingungen in den Ländern des Südens setzen – und für eine faire und umweltschonende Produktion. Die Kleidertauschbörse richtet sich an Mädels und Jungs, Frauen und Männer.

Mitzubringen sind gut erhaltene, saubere Kleidungstücke, aber auch Schuhe, Mützen, Schals, Taschen oder ähnliches (max. 10 Teile). Ausgeschlossen sind Schmuck, Unterwäsche, Kinder- und Badebekleidung. Die Spielregeln sind einfach. Willkommen sind natürlich auch Menschen, die keine Kleidung zum Tauschen abgeben.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Termine auf Anfrage – wer Interesse hat, die Organisation zu unterstützen ist herzlich willkommen!
  • Veranstaltungsort: wechselnd
  • Kosten: keine – wenn möglich bitte Kleidung mitbringen
  • Anbieter: Büro Oberbürgermeister – Nachhaltige Entwicklung, Rathausplatz 1, 42651 Solingen sowie Geschäftsstelle des Jugendstadtrates, Stoffwechsel-Team und Stadtbibliothek
  • Kontakt: Tel: 0212/290-3406, E-Mail: a.bischoff@solingen.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: www.solingen.de/agenda21

Kleidertauschbörse_Hochformat (Stadt Solingen 2013)