Schlagwort-Archive: Biologische Station Mittlere Wupper

Was gibt es Neues in der Ohligser Heide? – Eine naturkundliche Exkursion

Die Ohligser Heide ist zwar das älteste Naturschutzgebiet in Solingen, doch lohnt es immer wieder den Wandel der Tier- und Pflanzenwelt in diesem außergewöhnlichen Gebiet im äußersten Westen von Solingen zu beobachten.

Beginnen wollen wir diesmal unsere Wanderung am Heide-Lehrpfad mit seinen neu gestalteten Informationstafeln. Hier kommen wir dem heidetypischen Gagelstrauch einmal ganz nah, ohne dabei nasse Füße zu bekommen. Anschließend gehen wir im Rahmen der Rundwanderung auf die Suche nach Mittlerem Sonnentau, Glockenheide und Königsfarn. In der zweieinhalbstündigen Wanderung sollen die Vielfalt und die Veränderungen dieses selten gewordenen Naturraums erfahren und vermittelt werden. Und wer im Juni durch die Heide streift, wird mit etwas Glück auch die Wanderschafherde bei der Arbeit sehen – nach der Devise „Ins Gras beißen für den Naturschutz“.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: 9. Juni 2018, 15:00 – 17:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Solingen, Heide-Lehrpfad, direkt hinter Engelsberger Hof 10
  • Kosten: 6,- €
  • Anbieter: Biologische Station Mittlere Wupper, Vogelsang 2, 42653 Solingen
  • Kontakt: Jan Boomers, E-Mail: boomers@bsmw.de, Tel.: 02 12 / 2 54 27
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

Radtour über die Bergische Heideterrasse

Leichte Strecke über ca. 20 km, überwiegend flaches Gelände

Auf dieser auch für Familien gut geeigneten Tour führt unser Weg durch das Ittertal zur Hildener Heide, durch die Ohligser Heide, den Park am Engelsberger Hof und durch die Krüdersheide bis zum Segelflugplatz und zur Wasserburg Haus Graven bei Wiescheid. Wir durchqueren die abwechslungsreiche Landschaft der Bergischen Heideterrasse und machen, je nach Wunsch der Teilnehmer, an verschiedenen Stellen halt. So besteigen wir beispielsweise den Jabergturm der Hildener Heide, verweilen auf dem großen Spielplatz am Engelsberger Hof oder kehren nahe Wiescheid in ein Café ein. Während der Fahrt gibt es Wissenswertes über die Entstehung und Entwicklung der Bergischen Heideterrasse und ihre Pflanzen- und Tierwelt.

Bitte ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: 10. Juni 2018, 10 bis 13 Uhr
  • Veranstaltungsort: Hauptbahnhof Solingen, 42697 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Biologische Station Mittlere Wupper, Vogelsang 2, 42653 Solingen und ADFC Wuppertal
  • Kontakt: Joachim Bruns (ADFC Wuppertal), Johanna Dahlmann, E-Mail: dahlmann@bsmw.de,
    Tel.: 02 12 / 2 54 27 30
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

Einweihung Sortenschilder Muster und Lernobstwiese

Im Rahmen des LVR-Projektes „Apfel der Erkenntnis – aber wer kennt DEN Apfel“ konnte die in Kooperation mit dem Arbeitskreis Obstwiesen Bergisches Städtedreieck von der Biologischen Station Mittlere Wupper betreute Muster- und Lernobstwiese an der Burger Landstraße mit Sortenschildern und Infotafeln bestückt werden.

Diese sollen nun zur Blütezeit der Obstbäume feierlich bei einem Glas Apfelsecco oder einem passenden sortenreinen Obstbrand eingeweiht werden.

    • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
    • Termine: 4. Mai 2018, 14:00 Uhr
    • Veranstaltungsort: Muster und Lernobstwiese Burger Landstraße / Ecke Birken, Solingen
    • Kosten: keine
    • Anbieter: Arbeitskreis Obstwiesen im Bergischen Städtedreieck, Vogelsang 2, 42653 Solingen
    • Kontakt: Biologische Station Mittlere Wupper, Pia Kambergs, E-Mail: kambergs@bsmw.de, Tel.: 02 12 / 2 54 27 30
    • Anmeldung: nicht erforderlich
    • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

Obstbaumschnittkurs

Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis:
– Freitag, 23. Februar 2018, 19:30 Uhr (Theorieteil)
– Samstag, 24. Februar 2018, 14:00 Uhr (Praxisteil I: Jungbaumschnitt)
– Samstag, 03. März 2018, 14:00 Uhr (Praxisteil II: Altbaumschnitt)

Der Theorieteil findet in der Biologischen Station Mittlere Wupper, Vogelsang 2 in Solingen statt. Die Veranstaltungsorte des Praxisteils werden bei Anmeldung bekanntgegeben.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: 23. Februar 2018, 19:30
    24. Februar 2018, 14:00 Uhr
    3. März 2018, 14:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Theorieteil: Biologische Station Mittlere Wupper, Vogelsang 2, Solingen
  • Kosten: 12 Euro (Praxisteil), 10 € (Theorieteil), drei Veranstaltungen im Block: 30 €
  • Anbieter: Arbeitskreis Obstwiesen im Bergischen Städtedreieck, Vogelsang 2, 42653 Solingen, RBN Solingen
  • Kontakt: Biologische Station Mittlere Wupper, Pia Kambergs, E-Mail: kambergs@bsmw.de, Tel.: 02 12 / 2 54 27 30
  • Anmeldung: Tel. 02 12 / 25427-27 oder -30 oder info@bsmw.de
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

Obstbaumberatung im Südpark

Schwerpunktthemen der Obstbaumberatung werden der nahende Obstbaumschnitt und die Planung der kommenden Obstwiesen-Saison sein – oder Themen nach Bedarf.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: mindestens 7
  • Termine: 21. Februar 2018, 19.00 – 20.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Café StückGut, Alexander-Coppel-Straße 50, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Arbeitskreis Obstwiesen im Bergischen Städtedreieck, Vogelsang 2, 42653 Solingen
  • Kontakt: Biologische Station Mittlere Wupper, Pia Kambergs, E-Mail: kambergs@bsmw.de, Tel.: 02 12 / 2 54 27 30
  • Anmeldung: erwünscht unter info@bsmw.de
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

Obstbaumberatung in Müngsten

Schwerpunktthemen der Obstbaumberatung werden der nahende Obstbaumschnitt und die Planung der kommenden Obstwiesen-Saison sein – oder Themen nach Bedarf.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: mindestens 7
  • Termine: 17. Februar 2018, 14.00 – 15.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Haus Müngsten, Müngstener Brückenweg 71, Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Arbeitskreis Obstwiesen im Bergischen Städtedreieck, Vogelsang 2, 42653 Solingen
  • Kontakt: Biologische Station Mittlere Wupper, Pia Kambergs, E-Mail: kambergs@bsmw.de, Tel.: 02 12 / 2 54 27 30
  • Anmeldung: erwünscht unter info@bsmw.de
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

Obstwiesen im Bergischen Städtedreieck

Der Arbeitskreis Obstwiesen Bergisches Städtedreieck – ein gemeinschaftlicher Arbeitskreis des RBN, des NABU-Wuppertal, der Unteren Landschaftsbehörden aus Remscheid, Solingen und Wuppertal, der Fruchtsaftkelterei Weber, der Biologischen Station Mittlere Wupper sowie von Obstwiesenpraktikern aus dem Bergischen Land – hat sich zum Ziel gesetzt, den Lebensraum „Obstwiese“ wieder in das Bewusstsein der Solinger, Remscheider und Wuppertaler Bürger zu rücken und diese zum Erhalt ihrer Obstwiesen zu motivieren.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: verschieden
  • Termine: verschieden, s. Veranstaltungsprogramm
  • Veranstaltungsort: verschieden, s. Veranstaltungsprogramm
  • Kosten: je nach Angebot
  • Anbieter: Arbeitskreis Obstwiesen im Bergischen Städtedreieck, Vogelsang 2, 42653 Solingen
  • Kontakt: Biologische Station Mittlere Wupper, Pia Kambergs, E-Mail: kambergs@bsmw.de, Tel.: 02 12 / 2 54 27 30
  • Anmeldung: je nach Angebot
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

In der Natur

Die Biologische Station Mittlere Wupper bietet diverse Veranstaltungen zum Thema Natur und Umwelt an. Es gibt zum Beispiel Themen-Exkursionen, Biotop-Pflegeeinsätze, Fahrradtouren und Obstbaumberatungen. Nähere Informationen zu den aktuellen Angeboten finden Sie in unserem Veranstaltungsprogramm: bsmw.de/veranstaltungen2

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: verschieden
  • Termine: siehe Veranstaltungsprogramm
  • Veranstaltungsort: verschiedene, siehe Veranstaltungsprogramm
  • Kosten: je nach Angebot
  • Anbieter: Biologische Station Mittlere Wupper, Vogelsang 2, 42653 Solingen
  • Kontakt: Biologische Station Mittlere Wupper, Dr. Jan Boomers, E-Mail: info@bsmw.de, Tel.: 0212 / 254 27 27
  • Anmeldung: siehe Veranstaltungsprogramm
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2