Archiv der Kategorie: Gesundheit

Stadtteilspaziergang in der Nordstadt

Kostenloses Bewegungsangebot der Projektgruppe „Gesundheit im Quartier“. Das Angebot umfasst einen Spaziergang durch die Nordstadt entlang der Korkenziehertrasse verbunden mit leichten Bewegungsübungen. Anschließend folgt ein gemeinsames Kaffetrinken. Geleitet werden die Spaziergänge von Übungsleitern des GTSV (Gräfrather Turn- & Sportverein) in Unterstützung von Jugendlichen der Taschengeldbörse Solingen. Bei schlechtem Wetter findet das Angebot im Mehrzweckraum statt. Kostenlos, ohne Anmeldung, jeden 3. Donnerstag im Monat.

  • Altersgruppe: Erwachsene, Senioren
  • Geeignet für Menschen mit Handicap: ja
  • Teilnehmerzahl: 25
  • Termine: jeden 3. Donnerstag im Monat, jeweils ab 14:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt Kita Croenchen, Cronenberger Straße 71, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Projektgruppe Gesundheit im Quartier, Übungsleitung: GTSV (Gräfrather Turn- & Sportverein), Kita Croenchen: Frau Hanrath
  • Kontakt: Kita Croenchen, Cordula Hanrath, Tel. 0212 59449779
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseiten: awo-aqua.de und facebook
Foto: Quartiersmanagement Nordstadt
Foto: Quartiersmanagement Nordstadt

DruckNordstadt Logo

Sportabzeichen für Groß und Klein

Das deutsche Sportabzeichen ist ein idealer Fitnesstest für Groß und Klein. Es richtet sich an Kinder und Erwachsene, mit und ohne Handicap, im Alter von 6-100 Jahren. Aufgrund der alters- und geschlechtsspezifischen Unterscheidung kann jeder, der Spaß an Bewegung hat, sein persönliches Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold ablegen.

Kinder ab 3 Jahren können beim Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) in einem Parcours an 10 Stationen ihr Können spielerisch unter Beweis stellen.

Die Veranstaltung und Abzeichen sind für alle kostenfrei.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Besonders geeignet für: KiTa, Grundschulen, Weiterführende Schulen
  • Termine: 4. Mai 2019
  • Veranstaltungsort: Walder Stadion, Adolf- Clarenbach-Straße 30, 42719 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Solinger Sportbund e.V.
  • Kontakt: Magdalene Möhring, E-Mail: ganztag@solingersport.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: solingersport.de

Eröffnungsfeier der Gemüsegartensaison 2019

Komm zur Eröffnungsfeier der meine ernte Gemüsegärten! Seit 10 Jahren können sich bundesweit Hobbygärtner, Städter und Familien mit frischem, regionalem Gemüse aus unseren Mietgärten selbst versorgen. Von Anfang Mai bis Ende Oktober kann man auf dem Feld Beikräuter entdecken, Pflanzen wässern und frisches saisonales Gemüse ernten. Wir freuen uns, wenn Du dieses Jahr mit dabei bist und Deiner Nahrung beim Wachsen zusiehst.

Die Eröffnungsfeier ist die offizielle Übergabe Deines Gemüsegartens. Nach der professionellen Vorbereitung durch unsere Landwirte bist Du nun für die Pflege Deiner Pflanzen verantwortlich. Nach einer kurzen Begrüßung vom meine ernte-Team gehen wir gemeinsam auf die Gartenfläche. Du lernst Deine Gartennachbarn kennen, kannst Dir Tipps von unseren langjährigen Gärtnern, den „alten Hasen“ holen und die ersten Gartenarbeiten wie eigenes Gemüse aussäen unternehmen.
Wir freuen uns darauf, Dich bei unserer Eröffnung kennenzulernen!

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Besonders geeignet für: Grundschulen
  • Termin: 9. Mai 2019
  • Veranstaltungsort: Gemüsegärten „am Sternenkreuz“, Ende Lützowstraße, Übergang Ehrenhainstraße, 42653 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: meine ernte, Ganders & Kirchbaumer GbR, Wörthstraße 54, 53177 Bonn
  • Kontakt: Natalie Kirchbaumer, 0228 28617119, E-Mail: info@meine-ernte.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: meine-ernte.de
Foto: Tammo Ganders

Fahrradtour in die Düsseldorfer Altstadt

Hildener Stadtwald, Unterbacher See, D-Eller, südliche Düssel, Flingern, Stadtmitte, Altstadt, südliche Düssel, Zeitfeld, Südpark, Hassels, D-Garath, Hilden. Strecke: ca. 60 km, ca. 220 Höhenmeter. Kategorie: mittel

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 9. Oktober 2019 
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 10:00 Uhr, SG Hbf (Ohligs), 10:15 Uhr, SG, Engelsberger Hof, Parkplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 8. Oktober 2019 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Fahrradtour durch das Angerbachtal

Korkenziehertrasse, Schöller, Düssel, Wülfrath, Flandersbach, Ratingen, Angermund. Zurück nach Solingen mit der S-Bahn. Strecke: ca. 60 km, ca. 400 Höhenmeter. Kategorie: mittel

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 4. September 2019 
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 10:00 Uhr, Bahnhofstr. 15 (Südpark), 10:30 Uhr, Kunstmuseum, Parkplatz
  • Kosten: ca. 10 € für Bahnfahrten
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 3. September 2019 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Fahrradtour am Agger-Sülz-Radweg

Mit dem Zug nach Bergisch-Gladbach. Über Rad Bensberg, Rösrath, Lohmar, Troisdorf, Siegburg nach Overath. Rückfahrt mit dem Zug. Strecke: ca. 65 km, ca. 250 Höhenmeter. Kategorie: mittel

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 7. August 2019 
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 8:45 Uhr, SG Hbf (Ohligs)
  • Kosten: ca. 15 € für Bahnfahrten
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 6. August 2019 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Fahrradtour ins Ruhrgebiet

Korkenziehertrasse bis W-Vohwinkel, Zug bis Nierenhof, Springorum- Bahntrassenradweg nach Bochum, Jahrhunderthalle, Erzbahntrasse, Essen Zollverein (Einkehr), Radschnellweg bis Mülheim (Ruhr), Rückfahrt mit der S-Bahn nach Solingen. Strecke: ca. 75 km, ca. 300 Höhenmeter. Kategorie: mittel

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 24. Juli 2019 
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 9:00 Uhr, SG, Bahnhofstr. 15 (Südpark), 9:30 Uhr, SG, Kunstmuseum, Parkplatz
  • Kosten: ca. 15 € für Bahnfahrten
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 23. Juli 2019 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Fahrradtour zum Beyenburger Stausee

Theegartener Kopf, Müngsten, Morsbachtal, RS-Lennep, Obergarschagen, Dahlhausen, W-Beyenburg (Einkehr), W- Oberbarmen, Nordbahntrasse, W-Vohwinkel, Korkenziehertrasse. Strecke: ca. 70 km, ca. 600 Höhenmeter. Kategorie: schwer

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 12. Juni 2019 
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 10:00 Uhr, Bahnhofstr. 15 (Südpark)
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 11. Juni 2019 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Fahrradtour an der Dhünn entlang

Bergisch Born, Dhünn, Dhünntalsperre, Altenberg, Odenthal, LEV- Schlebusch (Einkehr), LEV-Quettingen, Balkantrasse bis RS-Lennep. Strecke: ca. 70 km, ca. 600 Höhenmeter. Kategorie: schwer

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 8. Mai 2019 
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 9:30 Uhr RS-Lennep, Bahnhofsvorplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 7. Mai 2019 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Fahrradtour zum Rhein

Ohligser Heide, Hilden, D-Benrather Schloss, D-Himmelgeist, Rheinbrücke A46, Uedesheim (Einkehr), Stürzelberg, Zons (Fähre), D-Urdenbach, D-Garath, Hilden. Strecke: ca. 50 km, ca. 200 Höhenmeter. Kategorie: leicht

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 24. April 2019 
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 10:00 Uhr SG-Hbf (Ohligs), 10:15 Uhr Engelsberger Hof, Parkplatz
  • Kosten: 2 € für die Fähre
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 23. April 2019 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Offener Kinder-Maltreff

Mein Motto lautet: „Kreativität fördern ohne Bewertung, aber mit liebevoller Anleitung“. Fantasie bringt Kinder in Balance, sie werden ausgeglichen, fröhlich und zufrieden – alles ohne Leistungsdruck.

Ganz nebenbei, spielerisch und ohne Leistungsdruck trainieren Kinder ihre Kreativität, ihre Konzentration und ihre Feinmotorik.

Ich spreche deutsch, englisch und niederländisch (Muttersprache).

  • Altersgruppe: Kinder ab 5 Jahre
  • Teilnehmerzahl: offen
  • Termine: Jeden 2. und 4. Samstag im Monat von 11-13 Uhr.
  • Veranstaltungsort: Clemensgalerien, Passage EG ggü. Sneakrs, Mühlenplatz 1, 42651 Solingen
  • Kosten: keine. Es wird um eine Spende für Materialkosten gebeten.
  • Anbieter: Fia Biba, Kurfürstenstrasse 18, 42655 Solingen
  • Kontakt: Fia Biba, Künstlerin, Creative Therapeutin & Coach, Tel.: 0173- 1307334, E-Mail: fia@fiabiba.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich.
  • Webseite: fiabiba.de

Kinder-Kunst-Workshop „Collagen“

In diesem Workshop erstellen Kinder Collagen aus Zeitschriften, Geschenkpapier, Zeitungen und sonstigem. Dies alles auf Leinwand mit Acrylfarbe. Fantasie ist gefragt!

In diesem Workshop lernen Kinder spielerisch anders zu sehen und entdecken Formen und Möglichkeiten. Es regt die Fantasie an und trainiert die Kinder nach Möglichkeiten und Lösungen zu suchen.

Mein Motto lautet: „Kreativität fördern ohne Bewertung, aber mit liebevoller Anleitung“. Fantasie bringt Kinder in Balance, sie werden ausgeglichen, fröhlich und zufrieden – alles ohne Leistungsdruck.

Ich spreche deutsch, englisch und niederländisch (Muttersprache).

  • Altersgruppe: Kinder
  • Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer ab 7 Jahre
  • Termine: 21. und 30. Januar, 20. Februar, 6. und 15. März 2019 von 15-18 Uhr.
  • Veranstaltungsort: Clemensgalerien, Passage EG ggü. Sneakrs, Mühlenplatz 1, 42651 Solingen
  • Kosten: Einzelticket € 25,- inkl.Material und Getränk; 4er-Ticket € 80,-. Das Ticket-System ermöglicht es den Kindern unterschiedliche Workshops auszuprobieren ohne lange Vertragslaufzeit oder Zahlungspflicht bei Ausfall und ist flexibel nutzbar für Geschwister oder Freunden*innen.
  • Anbieter: Fia Biba, Kurfürstenstrasse 18, 42655 Solingen
  • Kontakt: Fia Biba, Künstlerin, Creative Therapeutin & Coach, Tel.: 0173- 1307334, E-Mail: fia@fiabiba.de
  • Anmeldung: bitte spätestens 2 Tage vorher anmelden
  • Webseite: fiabiba.de

Kinder-Kunst-Workshop „Recycling“

In diesem Mixed-Media-Workshop verarbeiten die Kinder „Abfallmaterial“ wie z.B. Baumrinde oder Eierkartons zu spannenden 3D-Bildern. Wir verwandeln Chipstüten in T-Shirts, Zwiebelnetze in Haare oder Eierkartons in Mondlandschaften. Dies alles auf Malpappe/Leinwand kombiniert mit Acrylfarbe. Fantasie ist gefragt!

In diesem Workshop lernen Kinder spielerisch Abfallprodukte anders zu sehen und entdecken Formen und Möglichkeiten. Es regt die Fantasie an und trainiert die Kinder nach Möglichkeiten und Lösungen zu suchen.

Mein Motto lautet: „Kreativität fördern ohne Bewertung, aber mit liebevoller Anleitung“. Fantasie bringt Kinder in Balance, sie werden ausgeglichen, fröhlich und zufrieden – alles ohne Leistungsdruck.

Ich spreche deutsch, englisch und niederländisch (Muttersprache).

  • Altersgruppe: Kinder
  • Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer ab 7 Jahre
  • Termine: 28. Januar, 6. und 27. Februar, 8. und 20. März 2019 von 15-18 Uhr. Weitere Termine in Planung, siehe: fiabiba.de
  • Veranstaltungsort: Clemensgalerien, Passage EG ggü. Sneakrs, Mühlenplatz 1, 42651 Solingen
  • Kosten: Einzelticket € 25,- inkl. Leinwand, Farbe und Getränk, „Abfall“ bitte selber mitbringen!; 4er-Ticket € 80,-. Das Ticket-System ermöglicht es den Kindern unterschiedliche Workshops auszuprobieren ohne lange Vertragslaufzeit oder Zahlungspflicht bei Ausfall und ist flexibel nutzbar für Geschwister oder Freunden*innen.
  • Anbieter: Fia Biba, Kurfürstenstrasse 18, 42655 Solingen
  • Kontakt: Fia Biba, Künstlerin, Creative Therapeutin & Coach, Tel.: 0173- 1307334, E-Mail: fia@fiabiba.de
  • Anmeldung: bitte spätestens 2 Tage vorher anmelden
  • Webseite: fiabiba.de

Kinder-Kunst-Workshop „Struktur“

In diesem Workshop lernen die Kinder Bildaufbau, Vorder- und Hintergrund, Malen mit Acrylfarbe und Strukturpaste auf Leinwand.
Ganz nebenbei, spielerisch und ohne Leistungsdruck trainieren Kinder ihre Kreativität, ihre Konzentration und ihre Feinmotorik.

Mein Motto lautet: „Kreativität fördern ohne Bewertung, aber mit liebevoller Anleitung“. Fantasie bringt Kinder in Balance, sie werden ausgeglichen, fröhlich und zufrieden – alles ohne Leistungsdruck.

Ich spreche deutsch, englisch und niederländisch (Muttersprache).

  • Altersgruppe: Kinder
  • Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer ab 7 Jahre
  • Termine: 21. und 30. Januar, 20. Februar, 6. und 15. März 2019 von 15-18 Uhr. Weitere Termine in Planung, siehe: fiabiba.de
  • Veranstaltungsort: Clemensgalerien, Passage EG ggü. Sneakrs, Mühlenplatz 1, 42651 Solingen
  • Kosten: Einzelticket € 25,- inkl. Material und Getränk; 4er-Ticket € 80,-. Das Ticket-System ermöglicht es den Kindern unterschiedliche Workshops auszuprobieren ohne lange Vertragslaufzeit oder Zahlungspflicht bei Ausfall und ist flexibel nutzbar für Geschwister oder Freunden*innen.
  • Anbieter: Fia Biba, Kurfürstenstrasse 18, 42655 Solingen
  • Kontakt: Fia Biba, Künstlerin, Creative Therapeutin & Coach, Tel.: 0173- 1307334, E-Mail: fia@fiabiba.de
  • Anmeldung: bitte spätestens 2 Tage vorher anmelden
  • Webseite: fiabiba.de

Malcafé „Kurzurlaub für die Seele“ für Erwachsene

Für alle, die ungerne alleine malen. Für alle, die sich professionelle Unterstützung wünschen bei Ideenfindung, Umsetzung und Gestaltung ihres Bildes. Für alle, die sich einen „Freiraum“ schaffen wollen kreativ zu werden.

Machen Sie einen Termin mit sich selbst und gönnen Sie sich einen Kurzurlaub für die Seele. Das MalCafé soll anregen und einladen zum kreativen Austausch, Entspannung und Freude am kreativen Schaffen.

Haben Sie Fragen zu meiner Workshops? Sie möchten ein Workshop für sich, Ihr Team oder Ihre Familie/Freunde buchen? Bitte rufen Sie mich an.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: bis 8 Personen
  • Termine: Immer Mittwochs von 9.00-11.00 Uhr, Sonntags auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Clemensgalerien, Passage EG ggü. Sneakrs, Mühlenplatz 1, 42651 Solingen
  • Kosten: Einzelticket € 20,-; 4er-Ticket € 65,-. Das Ticket-System ermöglicht Ihnen teilzunehmen wann Sie möchten, ohne lange Vertragslaufzeiten oder Weiterzahlung in der Urlaubszeit. Bitte bringen Sie Materialien, mit denen Sie arbeiten möchten mit oder erwerben Sie diese vor Ort gegen Aufpreis. Kaffee, Tee und Wasser sind vorhanden.
  • Anbieter: Fia Biba, Kurfürstenstrasse 18, 42655 Solingen
  • Kontakt: Fia Biba, Künstlerin, Creative Therapeutin & Coach, Tel.: 0173- 1307334, E-Mail: fia@fiabiba.de
  • Anmeldung: bitte spätestens 2 Tage vorher anmelden
  • Webseite: fiabiba.de