Jugend- und Migrationsprojekte in der Nordstadt

Durch verschiedene Aktionen und Projekte werden Jugendliche zu gesellschaftlichem Engagement motiviert und in ihren Einsätzen pädagogisch begleitet. Neben der Teilnahme an unseren Projekten mit verschiedenen Schwerpunkten (wie interkultureller/interreligiöser Dialog, Anti-Rassismus/Diskriminierung, politische, künstlerisch-kulturelle Bildung, und vielem mehr), können die Jugendlichen an vielen anderen Angeboten partizipieren und ihre Fähigkeiten stärken.  Wir bieten u.a. viele verschiedene Workshops, niedrigschwellige Beratung zu Engagementmöglichkeiten, Mitgestaltungsmöglichkeiten von jugendkulturellen und jugendpolitischen Veranstaltungen (z.B. Jugendforum, Jugendkulturfestival, Interkultureller Dialog, Stadtteilevents) und die Teilnahmen an überregionalen Jugendkongressen.

Eine mehrsprachige (englisch, französisch, spanisch, türkisch, arabisch, polnisch) Beratung ist möglich.

  • Altersgruppe: Jugendliche
  • Teilnehmerzahl: generell unbegrenzt, nur bei Einzelveranstaltung ist Begrenzung möglich
  • Termine: fortlaufende Angebote (z.B. jeden Montag Theater-AG 17 – 19 Uhr, jeden zweiten Donnerstag Mädchentreff 16.30 – 18.30 Uhr); „regelmäßige“ Öffnungszeiten von Mo-Fr 08:30-16:00 Uhr und nach Vereinbarung
. Weitere aktuelle Termine z.B. via facebook
  • Veranstaltungsort: JUMP IN (Außenstelle der AWO AQUA gGmbH), Konrad-Adenauer-Straße 66, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: AWO Arbeit & Qualifizierung gGmbH Solingen, Kullerstraße 4-6, Außenstelle Jump-In, Konrad-Adenauer-Str. 66, 42651 Solingen
  • Kontakt: Jump In (Hanna Attar, Lukas Städtler, Marina Dirks, Merih Ugur), E-Mail: h.attar@awo-aqua.de; Tel.: 0212 / 23 16 66 00
  • Anmeldung: Für die meisten Angebote wird keine Anmeldung benötigt, nur bei punktellen Veranstaltungen, dann per Mail/Telefon oder persönlich.
  • Webseite: awo-aqua.de