Interreligiöse Stadtrundfahrt Solingen und Umgebung

Die interreligiöse Stadtrundfahrt ist für die zehnte Jahrgangsstufe (bzw. EF) der weiterführenden Schulen gedacht für das Themenfeld: Judentum, Christentum, Islam. Ziele: Erkennen von Nähe und Unterschieden der drei Religionen in ihren Traditionen.

Die Schüler sollen nicht nur über die Religionen informiert werden, sondern den Angehörigen der drei Religionen selbst begegnen, von ihnen über ihren Glauben etwas hören und sie befragen können. Respekt und Toleranz sind die Werte, die sich entwickeln sollen.

  • Altersgruppe: Jugendliche
  • Teilnehmerzahl: Bei mehr als 50 T muss die Gruppe in zwei Gruppen aufgeteilt werden.
  • Termine: 1 x pro Jahr und Schule
. Planung gemeinsam mit der Schule.
  • Veranstaltungsort: Eine Kirche in Solingen, evangel. und kathol., eine Moschee, die Wuppertaler Synagoge. Geistliche geben Auskunft über die wichtigsten Glaubenselemente.
  • Kosten: 390 €, der Bus muss von der Schule geordert und bezahlt werden. Ansonsten keine Kosten.
  • Anbieter: Christlich-Islamischer Gesprächskreis Solingen als ökumenisches Projekt der evangelischen und katholischen Kirche in Solingen, Ev. Kirchenkreis Solingen, Kölnerstr. 17, 42651 SG
  • Kontakt: Doris Schulz (Leiterin des Christlich-Islamischen Gesprächskreis Solingen), privat: Wilhelmshöhe 13, 42655 Solingen
  • Anmeldung: Anfragen an Doris Schulz unter E-Mail: doris-schulz2018@t-online.de
  • Webseite: ekir.de/solingen/kirchenkreis/leitung.php

CGI