Archiv der Kategorie: September 2018

Waldzwerge – Waldspielgruppe für 3- bis 5-jährige

In dieser Waldspielgruppe erleben Kinder im Alter von 3 – 5 Jahren in Begleitung Ihrer Eltern den Wald zu allen Jahreszeiten. Lieder und altersgerecht angeleiteten Aktionen vertiefen die Erfahrungen und ein Puppenspiel rundet das Programm ab. Dabei gibt es auch immer Zeit und Raum für eigene Ideen und Entdeckungen.

  • Altersgruppe: Kinder (3-5 Jahre), Eltern
  • Teilnehmerzahl: 12
  • Termine: außer in den Ferien immer montags von 15:30 bis 17:30 Uhr, 16 Termine im ersten Halbjahr: 5. März – 9. Juli 2018 (außer in den Ferien) und 6 Termine im 2. Halbjahr: 3. September – 8. Oktober 2018.
  • Veranstaltungsort: Parkplatz an der Kotzerterstrasse. Die Veranstaltung findet draußen statt!
  • Kosten: 154 Euro für 13 Termine inkl. Material und kleinem Imbiss
  • Anbieter: Bausmühle, Kotzerterstr. 11, 42719 Solingen
  • Kontakt: Jenny Dinnebier und Rasila Harriers, E-Mail: info@bausmuehle.de, Tel.: 0173 / 7 34 77 59
  • Anmeldung: erforderlich. Kostenloser Schnuppertermin möglich.
  • Webseite: bausmuehle.de

Bücher für die Menschlichkeit

Zum 100. Geburtstag von Hans Scholl werden der Schulverein der Geschwister-Scholl-Schule e.V. und die Betty-Reis-Gesellschaft Bücher für Kinder und Jugendliche im Wert von 1000 Euro spenden, die das Verständnis für Frieden, Freiheit und Toleranz fördern. Sie werden bis November in der Stadtbibliothek ausgestellt und dann von den Schulvereinen der Grundschule Bogenstraße und der Geschwister-Scholl-Schule in den dortigen Schulbibliotheken zur pädagogischen Arbeit genutzt.

Damit stellt sich die Betty-Reis-Gesellschaft der Öffentlichkeit vor. Die Auswahl der gespendeten Bücher soll zeigen, welche Ziele mit dem zukünftigen Betty-Reis-Buchpreis verfolgt werden. Als Beispiel wird der Autor Rüdiger Bertram aus seinem Jugendroman „Der Pfad“ lesen.

Dazu gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm durch Schüler*innen der Geschwister-Scholl-Schule. Für kleine Snacks sorgt der Freundeskreis Burger Brezel.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: 22. September 2018 von 11-14Uhr
  • Veranstaltungsort: Lichtraum der Stadtbibliothek Solingen, Mummstr. 10, 42651 Solingen, Bushhaltestelle Mühlenplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Betty-Reis-Gesellschaft in Kooperation mit dem Schulverein der Geschwister-Scholl-Schule und der Stadtbibliothek Solingen
  • Kontakt: Kinder und Jugendbibliothek, kinderundjugendbibliothek@solingen.de, Tel.: 0212 / 290 32 14 und Olaf Link, Tel.: 0212 / 2 33 73 59 oder 4 60 22, E-Mail: o.link.solingen@web.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: betty-reis-gesellschaft.de

Chor „Einmalig“

Ein Angebot von Inklusion Solingen: Menschen mit und ohne Behinderung singen gemeinsam. Alle 14 Tage donnerstags um 18:30 Uhr wird im Gemeindehaus der Evangelischen Lutherkirche, Kölnerstr. 1a, unter der Leitung von Hans-Peter Claus und Ludwig Audersch gesungen und musiziert.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Geeignet für Menschen mit Handicap: ja
  • Teilnehmerzahl: 30
  • Termine: jeweils 18:30 – 20:00 Uhr
    13. und 27. September 2018
    11. und 25. Oktober 2018
    8. und 22. November 2018
    6. und 20. Dezember 2018
    17. und 31. Januar 2019
    14. und 28. Februar 2019
    14. und 28. März 2019
    11. April 2019
    9. und 23. Mai 2019
    6. Juni 2019
    4. Juli 2019 (Sommergrillen)
    29. August 2019
    12. und 26. September 2019
    10. Oktober 2019
    7. und 21. November 2019
    5. und  19. Dezember 2019
  • Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Ev. Lutherkirche, Kölnerstr. 1a, Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Inklusion Solingen (KoKoBe),
 Weyerstr. 248, 42719 Solingen
  • Kontakt: Chor: Ludwig Audersch, Tel.: 0212 – 208016;
    KoKoBe: E-Mail:
 info@kokobe-solingen.de, Tel.: 0212 – 6426574
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: inklusion-solingen.de

Logo_blau-sgr

Internationales Kultur- und Umweltfest „Leben Braucht Vielfalt“

Das gemeinsam mit über 100 Vereinen, Einrichtungen und Initiativen ausgerichtete Fest lädt alle Besucher/innen ein, die neugierig sind, was Solingen an sozialen, interkulturellen, ökologischen und entwicklungspolitischen Projekten und Engagement zu bieten hat. An diesem Tag gibt es Musik und Tanz auf zwei Bühnen, Aktionen und Informationen an über 60 Ständen sowie Speisen und Getränke aus aller Welt.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Geeignet für Menschen mit Handicap: ja
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Termine: jedes Jahr am dritten Samstag im September – 2018 am Samstag, den 15. September 2018 von 11 bis 22 Uhr
  • Veranstaltungsort:
 Am Neumarkt, Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: 
Stadtdienst Integration – Kommunales Integrationszentrum
; Stadtdienst Natur und Umwelt, Büro Oberbürgermeister – Nachhaltige Entwicklung & Lokale Agenda 21 gemeinsam mit Zuwanderer- und Integrationsrat, Agenda-Team sowie den Vereinen und Initiativen
  • Kontakt: Anne Wehkamp; E-Mail: a.wehkamp@solingen.de, Tel.: 0212-290-2225; 
Ariane Bischoff, E-Mail: a.bischoff@solingen.de, Tel. 0212-290-3406
  • Anmeldung: Für die Mitwirkung an den Info-Ständen und beim Bühnenprogramm ist eine Anmeldung erforderlich: Kommunales Integrationszentrum, Anne Wehkamp, Friedrichstr. 46, 42655 Solingen, Tel. 0212-290 2225, E-Mail: a.wehkamp@solingen.de
  • Webseite: solingen.de/de/dienstleistungen/leben-braucht-vielfalt-frei.-gleich.-fair./

11. Fest Leben braucht Vielfalt_Motto Menschen EINER Welt - zu Hause in Solingen (Stadt Solingen 2012)

Familienzeit

Ein Projekt der Solinger Sportvereine, des Solinger Sportbundes und des Bündnisses für Familie

„Familienzeit“ ist ein Angebot für Kinder, Jugendliche und Eltern um gemeinsam Sport zu treiben.

Jeden ersten Sonntag im Monat findet in einer Turnhalle eine sportliche Aktion statt.

Man muss nur Sportsachen, Turnschuhe und etwas zu trinken mitbringen.

Das Angebot ist für alle kostenfrei.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: 2. September 2018, 10-12 Uhr, TSV, Turnhalle Uhlandstr. 28
    7. Oktober 2018, 10-12 Uhr, OTV, Turnhalle Hubertusstr. 12
    4. November 2018, 10-12 Uhr, MTV, Turnhalle Turnerstr. 40
    2. Dezember 2018 und 6. Januar 2019, 10-12 Uhr, WMTV, Turnhalle Adolf-Clarenbach-Str. 41
  • Veranstaltungsorte: siehe oben
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Solinger Sportbund, Am Neumarkt 27,42651 Solingen
  • Kontakt: Magdalene Möhring, E-Mail: info@solingersport.de, Tel.: 02 12 / 20 22 29
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: solingersport.de

Themenabende des Christlich-Islamischen Gesprächskreises

Im Christlich-Islamischen Gesprächskreis kommen Menschen unterschiedlicher Religion und Herkunft zusammen, um sich auszutauschen, den Dialog untereinander zu fördern und auf eine gegenseitige Verständigungsbereitschaft dauerhaft hinzuwirken. Der Gesprächskreis bietet Raum für offene Begegnungen von Menschen aus evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinden sowie von anderen Interessierten.
 Das Programm der Themenabende (siehe unten) beinhaltet Themen des Glaubens (Christentum und Islam) und des interreligiösen Dialogs ebenso wie kulturelle und gesellschaftliche
 Themen.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Termine: Themenabende jeweils mittwochs abends (mit wechselnden Referent/innen):
    11. Juli 2018, 19:45 Uhr – „Das Selbstverständnis der Frauen im Islam, Zwischen koranischen Grundlagen/historischen Traditionen und Leben in der Gegenwart“, Referentin N. N. (Merkez-Moschee, Kasernenstraße 31 a, 42651 Solingen)
    13. September 2018, 19:30 Uhr – „Gleiches Recht für alle?
    Wie können Öffentliches Recht und Verfassungsrecht genutzt werden, um mit religiösen Minderheiten Lösungen für noch offene Fragen im staatlichen Umgang zu erarbeiten?“, Referent Prof. Dr. Stefan Muckel, Uni Köln (VHS Forum, Mummstr. 10, 42651 Solingen)
    10. Oktober 2018, 19:45 Uhr – „Christliche Nächstenliebe und Feindesliebe – in der Bibel und im Leben“, Referent Kaplan Dr. Heribert Lennartz (Altenheim Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
    14. November 2018, 19:45 Uhr – „Die 99 schönsten Namen Gottes“, Referenten Mohammed Zorba / Ahmad Al Khatib, Imam und Heder Efetürk als Übersetzer (Islamisches Zentrum e.V., Florastr. 14b, 42651 Solingen)
    12. Dezember 2018, 19:45 Uhr – „Gemeinsam aus Bibel und Koran lesen: Maria, eine besondere Frau – biblische und koranische Befunde und ihre Wirkungsgeschichten“, Referenten Kaplan Dr. Horst Noeggerath und Religionsbeauftragte der Merkez-Moschee Solingen-Mitte (Altenheim Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
    16. Januar 2019, 19:45 Uhr – „Der Türkische Alzheimer Verein e.V. aus Köln stellt sich vor“, Referentin Mefküre Ülker
    Medizinökonomin (B. Sc.), Vorstandsvorsitzende d. Vereins (Altenheim Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
  • Veranstaltungsort: wechselnd, siehe Terminliste
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Der Gesprächskreis ist ein ökumenisches Projekt der evangelischen Kirche und der katholischen Kirche in Solingen, Kölner-Str. 17, 42651 Solingen. Enge Kooperationspartner sind die beiden DITIB–Moschee–Gemeinden und das Islamische Zentrum e. V.
  • Kontakt: Doris Schulz, Leiterin des Christlich-Islamischen Gesprächskreises, Tel.: 203737, E-Mail: doris-schulz2018@t-online.de

CGI

Tauschbörse für Küchenutensilien

Tauschtreff für Küchenkram. Kaufen war früher, tauschen ist heute!

Wenn wir mal ehrlich sind schaffen wir regelmäßig Dinge an, weil wir für eine begrenzte Zeit z. B. frischen Saft pressen, Smoothies machen oder Eis cruschen wollen. Nach einer ersten euphorischen Phase der Nutzung verschwinden viele dieser „Modegegenstände“ mit der Zeit in der Schublade und irgendwann im Keller.

Die Idee ist einfach: Ich durchsuche meine Schränke/Keller etc. nach Küchenutensilien, die ich einmal erworben oder geschenkt bekommen habe, aber heute gar nicht oder fast nie nutze. Da es sich um kostbare Ressourcen handelt die ggf. auch noch begrenzten Raum belegen, tausche ich diese gegen Küchenutensilien, die ich aktuell gerne nutzen würde.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: 29. September 2018 von 13-15 Uhr
  • Veranstaltungsort: Café LaLeli, Lennestraße 8, 42697 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: AG Konsum & Ernährung, Vegan in Solingen e.V. und Verbraucherzentrale NRW Solingen
  • Kontakt: Verbraucherzentrale NRW, Umweltberatung, Tel.: 0212 / 22 6576 07, E-Mail: solingen.umwelt@verbraucherzentrale.nrw
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: vegan-in-solingen.de

Seniorenfrühstück

In Kontakt bleiben und nicht allein sein. Unter dem Motto: Lecker frühstücken, töttern und informieren findet alle zwei Monate in der AWO Begegnungsstätte Hubertus Straße 11 in Ohligs ein Seniorenfrühstück statt. Wir beugen der Einsamkeit vor und leben natürlich Gesellschaft, denn nur eine sozial funktionierende Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit Zukunft.

  • Altersgruppe: Senioren
  • Termin: 5. Mai 2018 von 9 – 11 Uhr, alle zwei Monate
  • Veranstaltungsort: AWO-Begegnungsstätte, Hubertusstraße 11 (nähe Schützenplatz), Solingen-Ohligs
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Willy-Koenen-Bildungswerk Solingen, 
AWO Arbeit und Qualifizierung gGmbH, 
Kuller Straße 4-6,
 42651 Solingen
  • Kontakt: Karen Odenius, E-Mail:
 k.odenius@awo-aqua.de, 
0212 / 231 3 44 – 0
 (Mo-Do, 08:00 – 13:00 Uhr)
  • Anmeldung: Bitte telefonisch anmelden.
  • Webseite: awo-aqua.de

Kreißsaal-Führung – Infoabend für werdende Eltern

Der Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, die leitende Hebamme, eine ärztliche Leitung der Kinderklinik und eine Still- und Laktionsberaterin stellen die jeweiligen Abteilungen vor. Sie erfahren wie wir Sie rund um die Geburt und in den ersten Tagen mit ihrem Neugeborenen begleiten. Wir handeln nach dem B.E.St.®-Konzept der WHO/UNICEF Initiative Babyfreundlich und sind auch durch diese Initiative ausgezeichnet. Sie bekommen an diesem Abend die Gelegenheit den Kreißsaal und die Wochenbettstation zu besichtigen.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 30
  • Termine: Montags jeweils ab 17.00 Uhr
    5. + 19. März, 9. + 23. April, 7. + 28. Mai, 11. + 25. Juni, 9. + 23. Juli, 6. + 20. August, 3. + 17. September, 8. + 22. Oktober, 5. + 19. November, 3. + 17. Dezember 2018
  • Treffpunkt: Städtisches Klinikum Solingen, Besprechungsraum 3, Eingangsbereich, Ebene E, Durchgang zu Haus E
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Städtisches Klinikum Solingen, Gotenstraße 1, 42653 Solingen
  • Kontakt: Claudia Braches, Beauftragte für Still- und Bindungsförderung, E-Mail: braches@klinikumsolingen.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: klinikumsolingen.de

Still-Infoabend

Stillen schützt die Gesundheit von Mutter und Kind. Je informierter Mütter auf die Stillzeit vorbereitet sind, desto leichter gelingt eine unbeschwerte und glückliche Stillzeit für die ganze Familie.

Wir informieren und beantworten an diesem Abend alle Fragen rund um die natürliche Ernährung und das Bindungsverhalten des Neugeborenen bis zum Kleinkind.

Das Angebot richtet sich an werdende Eltern.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 15
  • Termine: jeweils 18:30 Uhr – 20:30 Uhr
    17. März, 16. Mai, 4. Juli, 5. September und 21. November 2018
  • Veranstaltungsort: Städtisches Klinikum Solingen, Besprechungsraum 3, Eingangsbereich, Ebene E, Durchgang zu Haus E
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Städtisches Klinikum Solingen, Gotenstraße 1, 42653 Solingen
  • Kontakt: Claudia Braches, Beauftragte für Still- und Bindungsförderung, E-Mail: braches@klinikumsolingen.de
  • Anmeldung: Mutter-Kind-Station, Tel. 0212-547-2476
  • Webseite: klinikumsolingen.de

Kino für Menschenrechte 2017

Der preisgekrönte Dokumentarfilm „Taxi Teheran“ (Goldener Bär für den Besten Film, Berlinale 2015; Human Rights Award der beiden christlichen Medienorganisationen WAAC und SIGNIS) des iranischen Regisseurs Jafar Panahi wurde von ihm trotz Berufsverbots gedreht. Als Fahrer unterhielt er sich mit Leuten aus allen Gesellschaftsschichten, die zu ihm ins Taxi stiegen über das Leben im Iran.

Im Anschluss an den Film steht Gholamreza Amani für Fragen zur Verfügung. Der Solinger kam 1988 nach dem Abitur aus dem Iran nach Deutschland. Nach seinem erfolgreichen Asylantrag machte er sich zunächst selbständig, schloss aber später eine Ausbildung zum Werkzeugmacher ab. Er ist heute ehrenamtlich bei der Flüchtlingshilfe Solingen tätig. Hier hat er eine multinationale Fußballmannschaft zusammengestellt, die in der nächsten Saison in der 3. Kreisklasse Solingen antreten wird.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: bis max. 100
  • Termin: Mittwoch, 26. September 2018 um 19:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Forum der Bergischen VHS Solingen, Mummstr. 10, 42655 Solingen
  • Kosten: keine, um Spenden wird gebeten
  • Anbieter: Amnesty International Gruppe Solingen 1424 in Kooperation mit der Bergischen VHS Solingen
  • Kontakt: Daniela Tobias, info@amnesty-solingen.de, Tel.: 02 12 / 594 70 80
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: amnesty-solingen.de

Hofschaftsmuseum

HofschaftsmuseumErlebnisorientierte Vermittlung und spielerisches Erkunden in den Erfahrungsfeldern Bergische Geschichte, historisches Lernen, Familienlebensläufe, Beschäftigung, Handwerk und Fachwerk.

Es soll Interesse, Verständnis und Sensibilität unterschiedlichster Zielgruppen (von jung bis alt) für unsere Region, für geschichtliche Ereignisse, Interesse für das soziale Miteinander „früher/heute“ geweckt werden.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: max. 25
  • Termine: Termine nach telefonischer Absprache sind in der Regel im Januar/Februar, im April/Mai und im August/September möglich.
  • Veranstaltungsort: Hofschaftsmuseum, Haus zum Busch, Buscher Feld 24, 42653 Solingen
  • Kosten: 5,- bis 10,-€, darin enthalten sind bergische Spezialitäten
  • Anbieter: Regina Kotthaus-Heitzer, Buscher Feld 24, 42653 Solingen
  • Kontakt: Regina Kotthaus-Heitzer, Tel.: 0212 / 5 65 38, E-mail: info@hofschaftsmuseum.de
  • Anmeldung: telefonisch
  • Webseite: hofschaftsmuseum.de

Stadtteilspaziergang in der Nordstadt

Kostenloses Bewegungsangebot der Projektgruppe „Gesundheit im Quartier“. Das Angebot umfasst einen Spaziergang durch die Nordstadt entlang der Korkenziehertrasse verbunden mit leichten Bewegungsübungen. Anschließend folgt ein gemeinsames Kaffetrinken. Geleitet werden die Spaziergänge von Übungsleitern des GTSV (Gräfrather Turn- & Sportverein) in Unterstützung von Jugendlichen der Taschengeldbörse Solingen. Bei schlechtem Wetter findet das Angebot im Mehrzweckraum statt. Kostenlos, ohne Anmeldung, jeden 3. Donnerstag im Monat.

  • Altersgruppe: Erwachsene, Senioren
  • Geeignet für Menschen mit Handicap: ja
  • Teilnehmerzahl: 25
  • Termine: jeden 3. Donnerstag im Monat, 20. September, 18. Oktober, 15. November, 20. Dezember, jeweils ab 14:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt Kita Croenchen, Cronenberger Straße 71, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Projektgruppe Gesundheit im Quartier, Übungsleitung: GTSV (Gräfrather Turn- & Sportverein), Kita Croenchen: Frau Hanrath
  • Kontakt: Kita Croenchen, Cordula Hanrath, Tel. 0212 59449779
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseiten: awo-aqua.de und facebook
Foto: Quartiersmanagement Nordstadt
Foto: Quartiersmanagement Nordstadt

DruckNordstadt Logo