Archiv der Kategorie: April 2018

Theaterstück „Ich werde nicht hassen“

Die Solinger Gruppe von Amnesty International und die Theaterwerkstatt Gaudium der Evangelischen Kirchengemeinde Ohligs präsentieren das Stück „Ich werde nicht hassen“ nach der Biographie von Dr. Izzeldin Abueleish.

Dr. Izzeldin Abuelaish war der erste palästinensische Arzt, der jemals an einem israelischen Krankenhaus arbeitete. 2009 töteten zwei israelische Granaten in Gaza drei seiner Töchter und eine Nichte. Der aufgelöste Vater berichtet live im israelischen Fernsehen: »Unser Haus wurde bombardiert, meine Töchter sind tot. Oh Gott, was haben wir getan?«

Sein Schicksal geht um die Welt. Doch anstatt in Wut und Hass zu verfallen, ging er als Arzt nach Toronto, gründete eine Friedensstiftung und schrieb seine Geschichte: »Ich werde nicht hassen«. Abuelaish erzählt vom schwierigen Alltag in Gaza, berichtet von stundenlangem Warten an der Grenze, dem Familienleben zwischen Hoffnung und Verzweiflung und schließlich vom tödlichen Anschlag und von seiner Trauer. Er hätte allen Grund, Israel zu hassen, stattdessen kämpft er nun erst recht für Verständigung mit Israel und für Versöhnung – im Andenken an seine toten Töchter.

Das Ali-Jalaly-Ensemble aus Köln inszenierte das Ein-Personen-Stück mit Michael Morgenstern als Dr. Izzeldin Abueleish.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Besonders geeignet für: Weiterführende Schulen
  • Termin: 20. April 2018 um 19:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Ev. Stadtkirche Ohligs, Wittenbergstr. 4, 42697 Solingen
  • Kosten: Schüler*innen bis 18 Jahre 7,- €, Erwachsene 13,- €
  • Anbieter: Amnesty International Gruppe Solingen in Kooperation mit der Theaterwerkstatt Gaudium der Evangelischen Kirchengemeinde Ohligs.
  • Kontakt: Karten sind an der Abendkasse und über Daniela Tobias, E-Mail: info@amnesty-solingen.de bzw. Telefon (02 12) 594 70 80 und über Patrick Wilde, E-Mail: Ev. Kirchengemeinde Ohligs, Tel.: (02 12) 233 63 92 erhältlich.
  • Webseite: amnesty-solingen.de

 

Fahrradtour nach Monheim

Leichte Fahrradtour über Hildener Stadtwald, Unterbacher See, Düsseldorf-Benrath, Hitdorf (Einkehr) nach Monheim. Strecke: ca. 45 km, ca. 200 Höhenmeter.

Begünstigt durch Fahrradprojekte auf ehemaligen Bahntrassen (Korkenzieher- und Nordbahntrasse) entdecken nun auch Wuppertal und Solingen, was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Plötzlich nimmt die Zahl der in Solingen gesichteten Fahrradfahrer auch im Alltagsverkehr zu. Dies ist vor dem Hintergrund einer noch immer schlechten Infrastruktur für Radfahrer ebenso überraschend wie erfreulich. In Solingen versucht der ADFC daher durch die Mitarbeit im Runden Tisch Radverkehr eine stetige Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, z.B. an Gefahrenstellen oder bei wichtigen Radverbindungen, zu erreichen.

Der ADFC ist auch ein Zusammenschluss begeisterter Freizeitradfahrer, die unter diesem Dach verschiedene Freizeitaktivitäten mit dem Fahrrad organisieren und durchführen. Das bergische Tourenprogramm erscheint jährlich und bietet diverse Tagesradtouren. Das komplette Radtourenprogramm und weitere Informationen sind unter adfc-wuppertal.de verfügbar.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Termine: Mittwoch, 18. April 2017 10:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt 10:00 Uhr, SG-Hbf (Ohligs) oder 10:15 Uhr, SG, Engelsberger Hof, Parkplatz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Wuppertal / Solingen
  • Kontakt: Dieter Krohn, E-Mail: krohn44@web.de, Tel. 02 12 / 594 95 30, Mobil 01 76 / 44 40 40 36 (nur für den Tourtag)
  • Anmeldung: Anmeldung bis 17. April 2018 erbeten.
  • Webseite: adfc-wuppertal.de

Waldzwerge – Waldspielgruppe für 3- bis 5-jährige

In dieser Waldspielgruppe erleben Kinder im Alter von 3 – 5 Jahren in Begleitung Ihrer Eltern den Wald zu allen Jahreszeiten. Lieder und altersgerecht angeleiteten Aktionen vertiefen die Erfahrungen und ein Puppenspiel rundet das Programm ab. Dabei gibt es auch immer Zeit und Raum für eigene Ideen und Entdeckungen.

  • Altersgruppe: Kinder (3-5 Jahre), Eltern
  • Teilnehmerzahl: 12
  • Termine: außer in den Ferien immer montags von 15:30 bis 17:30 Uhr, 16 Termine im ersten Halbjahr: 5. März – 9. Juli 2018 (außer in den Ferien) und 6 Termine im 2. Halbjahr: 3. September – 8. Oktober 2018.
  • Veranstaltungsort: Parkplatz an der Kotzerterstrasse. Die Veranstaltung findet draußen statt!
  • Kosten: 154 Euro für 13 Termine inkl. Material und kleinem Imbiss
  • Anbieter: Bausmühle, Kotzerterstr. 11, 42719 Solingen
  • Kontakt: Jenny Dinnebier und Rasila Harriers, E-Mail: info@bausmuehle.de, Tel.: 0173 / 7 34 77 59
  • Anmeldung: erforderlich. Kostenloser Schnuppertermin möglich.
  • Webseite: bausmuehle.de

Energiewendestammtisch der BESG

Eine breite Einbindung von interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern sowie einen qualifizierten Fachaustausch leistet der regelmäßig stattfindende Energiewendestammtisch, der gemeinsam von der BESG eG mit Partnern aus Wuppertal organisiert wird.

Unser Anliegen als BürgerEnergie Solingen (BESG eG) ist es, die Energiewende in Solingen voran zu bringen. Dies können und wollen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Umweltamt unserer Stadt erreichen. Ein Austausch über die aktuelle Situation und geplanter Schritte sowie die Möglichkeit, über weitere gemeinsame Projekte zu diskutieren wird durch unsere beiden Referenten Frau Birte Vietor und Herrn Peter Vorkötter gewährleistet.

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Webseite.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Termine: 23. April, 25. Juni, 27. August, 29. Oktober und
    19. November 2018 (Offene Mitgliederversammlung) jeweils um 19:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus,
 42651 Solingen,
 Van-Meenen-Straße 1 / Mercimek Platz
  • Kosten: keine
  • Anbieter: BESG eG, c/o Ingeborg Friege, Westerwaldstr. 7, 42719 Solingen
  • Kontakt: Ingeborg Friege, E-Mail: 
info@buergerenergie-solingen.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: buergerenergie-solingen.de

besg_logo_c6

Chor „Einmalig“

Ein Angebot von Inklusion Solingen: Menschen mit und ohne Behinderung singen gemeinsam. Alle 14 Tage donnerstags um 18:30 Uhr wird im Gemeindehaus der Evangelischen Lutherkirche, Kölnerstr. 1a, unter der Leitung von Hans-Peter Claus und Ludwig Audersch gesungen und musiziert.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 30
  • Termine: jeweils 18:30 – 20:00 Uhr
    8. und 22. Februar 2018
    8. und 22 März 2018
    5. und 19. April 2018
    3. und 17. Mai 2018
    7. und 21. Juli 2018
    5. Juli 2018 Sommergrillen
    30. August 2018
    13. und 27. September 2018

    11. und 25. Oktober 2018
    8. und 22. November 2018
    6. und 20. Dezember 2018
  • Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Ev. Lutherkirche, Kölnerstr. 1a, Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Inklusion Solingen (KoKoBe),
 Weyerstr. 248, 42719 Solingen
  • Kontakt: Chor: Ludwig Audersch, Tel.: 0212 – 208016;
    KoKoBe: Erle Bosma, E-Mail:
 info@kokobe-solingen.de, Tel.: 0212 – 6426574
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: inklusion-solingen.de

Logo_blau-sgr

Themenabende des Christlich-Islamischen Gesprächskreises

Im Christlich-Islamischen Gesprächskreis kommen Menschen unterschiedlicher Religion und Herkunft zusammen, um sich auszutauschen, den Dialog untereinander zu fördern und auf eine gegenseitige Verständigungsbereitschaft dauerhaft hinzuwirken. Der Gesprächskreis bietet Raum für offene Begegnungen von Menschen aus evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinden sowie von anderen Interessierten.
 Das Programm der Themenabende (siehe unten) beinhaltet Themen des Glaubens (Christentum und Islam) und des interreligiösen Dialogs ebenso wie kulturelle und gesellschaftliche
 Themen.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Termine: Themenabende jeweils mittwochs abends (mit wechselnden Referent/innen):
    7. Februar 2018, 19:45 Uhr – „Gemeinsames Lesen in Bibel und Koran, Fasten in christlicher und islamischer Tradition“, mit Pfarrerin Corinna Maßmann und Imam Hasan Çakıroğlu (Altenzentrum Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
    14. März 2018, 19:30 Uhr – „Miteinander leben – miteinander ruhen, Islamischer Friedhof in Wuppertal“, mit Mohammed Abodahab, 2. Vors. des Trägervereins Muslimischer Friedhof Wuppertal, Kooperation mitBergischer VHS u. KBW (VHS-Forum, Mummstraße 10, 42651 Solingen)
    11. April 2018, 19:45 Uhr – „Die Taufe – ein christliches Sakrament, Biblische, historische Grundlagen und kirchliches
    Glaubensverständnis“, mit Pfarrer Armin Kopper (Altenzentrum Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
    9. Mai 2018, 19:45 Uhr – „Was verbindet die „Ringparabel“ und die Sure 5:48 im Koran?“, mit Doris Schulz, Leiterin des
    Christlich-Islamischen Gesprächskreises (Altenzentrum Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
    11. Juli 2018, 19:45 Uhr – „Das Selbstverständnis der Frauen im Islam, Zwischen koranischen Grundlagen/historischen Traditionen und Leben in der Gegenwart“, Referentin N. N. (Merkez-Moschee, Kasernenstraße 31 a, 42651 Solingen)
  • Veranstaltungsort: wechselnd, siehe Terminliste
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Der Gesprächskreis ist ein ökumenisches Projekt der evangelischen Kirche und der katholischen Kirche in Solingen, Kölner-Str. 17, 42651 Solingen. Enge Kooperationspartner sind die beiden DITIB–Moschee–Gemeinden und das Islamische Zentrum e. V.
  • Kontakt: Doris Schulz, Christlich-Islamischer Gesprächskreis, Tel.: 203737, E-Mail: doris-schulz@t-online.de

CGI

Kulturdinner

Gemeinsam mit Frauen aus verschiedenen Nationen werden beim Kulturdinner einmal im Monat Speisen aus nahen und fernen Ländern zubereitet. Jedes Mal werden Gerichte aus einem anderen Herkunftsland der Frauen gekocht. Über das Kochen und gemeinsame Essen lernen wir Kulturen kennen und es können eventuell vorhandene Barrieren abgebaut werden.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 20
  • Termine: 22. Februar, 26. April und 28. Juni 2018, jeweils ab 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Kita Hasseldelle, Hasselstr. 132, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Wir in der Hasseldelle e.V., Rolandstr. 3-5, 42651 Solingen, Familienzentrum Hasseldelle, Hasselstr. 132, 42651 Solingen
  • Kontakt: Marina Lehnen, Quartiersmanagement, E-Mail: marina.lehnen@hasseldelle.de; Ursula Speckamp, Kita Hasseldelle, Tel.: 52533
  • Anmeldung: bitte zwecks Planung anmelden
  • Webseite: hasseldelle.de

wartung

Hofschaftsmuseum

HofschaftsmuseumErlebnisorientierte Vermittlung und spielerisches Erkunden in den Erfahrungsfeldern Bergische Geschichte, historisches Lernen, Familienlebensläufe, Beschäftigung, Handwerk und Fachwerk.

Es soll Interesse, Verständnis und Sensibilität unterschiedlichster Zielgruppen (von jung bis alt) für unsere Region, für geschichtliche Ereignisse, Interesse für das soziale Miteinander „früher/heute“ geweckt werden.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: max. 25
  • Termine: Termine nach telefonischer Absprache sind in der Regel im Januar/Februar, im April/Mai und im August/September möglich.
  • Veranstaltungsort: Hofschaftsmuseum, Haus zum Busch, Buscher Feld 24, 42653 Solingen
  • Kosten: 5,- bis 10,-€, darin enthalten sind bergische Spezialitäten
  • Anbieter: Regina Kotthaus-Heitzer, Buscher Feld 24, 42653 Solingen
  • Kontakt: Regina Kotthaus-Heitzer, Tel.: 0212 / 5 65 38, E-mail: info@hofschaftsmuseum.de
  • Anmeldung: telefonisch
  • Webseite: hofschaftsmuseum.de