Archiv der Kategorie: Jederzeit

Spinntreffen

Spinnst du, dann setz dich zu uns!

Dieses Angebot richtet sich an erfahrene Spinnerinnen und Spinner. Das nächste offene Spinntreffen findet am 11. Februar 2017 ab 13:00 Uhr im Botanischen Garten Solingen statt. Treffpunkt der Teilnehmer ist im Glashaus. Eingeladen sind Handspinner und -spinnerinnen, die selbstständig spinnen können. Für Anfänger ohne Grundkenntnisse werden nach Absprache Anfängerkurse angeboten, denn bei den Spinntreffen kann keine intensive Anleitung geleistet werden.

Kalte Getränke sind im Botanischen Garten erhältlich, für Verpflegung muss selbst gesorgt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Über Spenden freut sich die Stiftung Botanischer Garten Solingen.

Foto: Sabine Schulz-Wolff

Stillcafé am Klinikum Solingen

Zum Stillcafé sind alle stillenden Frauen mit ihren Babys, aber auch schwangere Frauen, die sich gerne informieren möchten, recht herzlich eingeladen.

Eine Still- und Laktationberaterin (IBCLC) ist immer anwesend. Sie bietet Informationen, Beratung und Hilfestellung zur natürlichen Ernährung des Säugling und Kleinkindes an. Zum weiteren Angebot gehören einmal im Monat Beratung zur Bei- und Familienkost, sowie Trageberatung durch jeweils speziell ausgebildetes Fachpersonal.

Durch das Stillen wird eine nachhaltige Bindung zwischen Mutter und Kind gefördert, und es werden wichtige Grundlagen für die gesundheitliche und soziale Entwicklung des Kindes gelegt.

  • Altersgruppe: Kinder, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: ca. 10
  • Termine: Jeden Montag
    9.00 – 10.30 Uhr — für Mütter mit Krabbelkindern
    11.00 – 12.30 Uhr — für Mütter mit kleinen Babys
    Schwangere sind zu jeder Uhrzeit willkommen!
    Termine in den Schulferien sind der Homepage des Städtischen Klinikums Solingen zu entnehmen!
  • Veranstaltungsort: Städtisches Klinikum Solingen, Elternschule
    Herberger Strasse 12, (Hinter dem Klinikum)
  • Kosten: 2,- € pro Besuch
  • Anbieter: Städtisches Klinikum Solingen, Gotenstr. 1, 42653 Solingen
  • Kontakt: Claudia Braches, Stillbeauftragte, E-Mail: braches@klinikumsolingen.de
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: klinikumsolingen.de
Stillberaterin Claudia Braches und ihr Team richten auch jedes Jahr einen Aktionstag zur Weltstillwoche im Klinikum Solingen aus. Foto: Daniela Tobias
Stillberaterin Claudia Braches und ihr Team richten auch jedes Jahr einen Aktionstag zur Weltstillwoche aus. Foto: Daniela Tobias

Werkstatt L: Lebensmittelverschwendung stoppen

Foto: Verbraucherzentrale NRW
Foto: Verbraucherzentrale NRW

Jahr für Jahr landen in Deutschland 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Wert von ca. 25 Mrd. Euro von der Lebensmittelherstellung bis zum Privathaushalt im Müll. Hinzu kommen weitere ein bis zwei Millionen Tonnen Lebensmittelverluste, die in der Landwirtschaft entstehen.

Mit jedem weggeworfenen Lebensmittel ist ein hoher Verbrauch an Energie, Wasser und anderen Rohstoffen in der Kette vom Anbau bis zum Handel verbunden. Aber auch Verbraucherinnen und Verbraucher kaufen oder kochen zu viel oder lagern Lebensmittel falsch. Im Durchschnitt wirft heute jeder Bundesbürger im Jahr ca. 80 kg Lebensmittel weg, 2/3 davon ist vermeidbarer Lebensmittelmüll. Junge Menschen gilt es frühzeitig für diese Thematik zu sensibilisieren und eine kritische Auseinandersetzung anzuregen.

Die inhaltlichen Botschaften interaktiv über die Methode Stand up vermittelt. Im Anschluss findet in Kleingruppenarbeit eine Reflexion und Ausarbeitung in Form einer persönlichen Geschichte statt, die zu einer eigenen Digitalen Story verarbeitet wird. Die Schüler/innen konzipieren ein kleines Drehbuch, formulieren eigenständig ihnen wichtig Botschaften, produzieren Fotos und/oder kleine Filme und erstellen daraus eine persönliche Filmsequenz, die in der Abschlussphase vorgestellt wird.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Besonders geeignet für: Weiterführende Schulen
  • Teilnehmerzahl: max. 20
  • Termine: nach Vereinbarung
  • Veranstaltungsort: in der Schule
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Verbraucherzentrale NRW, Umweltberatung, Werwolf 2, 42651 Solingen
  • Kontakt: Julia Ogiermann, E-Mail: solingen.umwelt@verbraucherzentrale.nrw, Tel.: 02 12 / 22 65 76 07
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: verbraucherzentrale.nrw/solingen

 

Dialog in Deutsch

„Dialog in Deutsch“© ist eine kostenlose Gesprächsrunde für Zuwanderer.

Sie lernen gerade Deutsch?
… und möchten gerne Deutsch sprechen?
… gleichzeitig andere Menschen treffen?
… Erfahrungen austauschen?
Dann kommen Sie in die Stadtbibliothek. Wir freuen uns auf Sie! Die Teilnahme kostet nichts. Die Gesprächsgruppen sind meistens klein.

„Dialog in Deutsch“© is a get-together for immigrants free of charge.

You are currently learning German?
… and would like to practice conversation in German?
… get to know other people?
… exchange experiences?
Then come to the municipal library. We welcome you! Attendance is free. The conversation groups are usually small.

© Bücherhallen Hamburg

  • Altersgruppe: Erwachsene, for adults
  • Termine: Jeden Dienstag und Freitag ab 16:00 Uhr, every tuesday and friday at 4:00pm
  • Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Solingen, Mummstraße 10, 42651 Solingen, Municipal library
  • Kosten: keine, no cost
  • Anbieter: Eine Kooperationsveranstaltung von Stadtbibliothek und der Solinger Freiwilligen Agentur e. V., a cooperation between the municipal library and the Solingen volunteer agency
  • Kontakt: Petra Pastore und Silke Koppetsch
    Tel.: 0212 / 290 – 3222
  • Anmeldung: nicht erforderlich, no application required
  • Webseite: stadtbibliothek.solingen.de

In der Natur

Die Biologische Station Mittlere Wupper bietet diverse Veranstaltungen zum Thema Natur und Umwelt an. Es gibt zum Beispiel Themen-Exkursionen, Biotop-Pflegeeinsätze, Fahrradtouren und Obstbaumberatungen. Nähere Informationen zu den aktuellen Angeboten finden Sie in unserem Veranstaltungsprogramm: bsmw.de/veranstaltungen2

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: verschieden
  • Termine: siehe Veranstaltungsprogramm
  • Veranstaltungsort: verschiedene, siehe Veranstaltungsprogramm
  • Kosten: je nach Angebot
  • Anbieter: Biologische Station Mittlere Wupper, Vogelsang 2, 42653 Solingen
  • Kontakt: Biologische Station Mittlere Wupper, Dr. Jan Boomers, E-Mail: info@bsmw.de, Tel.: 0212 / 254 27 27
  • Anmeldung: siehe Veranstaltungsprogramm
  • Webseite: bsmw.de/veranstaltungen2

PEACEMAKER

Die Nähe von „Krieg und Frieden“ spiegelt sich in aktuellen Fragen von Schülerinnen und Schülern wider. Das Thema ist medienpräsent. Einige Kriege sind geographisch nicht weit entfernt. Deutschland ist direkt und indirekt an Konflikten beteiligt, z.B. militärisch oder durch Rüstungsexporte. Geflüchtete Menschen suchen hier Asyl. Wir bieten Seminare zur Friedensbildung für Schulklassen und Kurse in denen wir uns gemeinsam mit diesen Themen methodisch vielfältig und aktiv in einem drei- oder viertägigen Seminar an einem außerschulischen Lernort auseinandersetzen.

Mögliche Inhalte und Methoden sind dabei:
– Konfliktanalyse oder Analyse von Gewalteskalation
– Planspiel: Krieg in Ixland
– zivile, gewaltfreie Friedensarbeit
– Vertiefendes Verstehen am Beispiel eines aktuellen internationalen Konflikts
– Und was kann ich tun? Eigene Handlungsmöglichkeiten entdecken

  • Altersgruppe: Jugendliche
  • Besonders geeignet für: Weiterführende Schulen
  • Termine: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Ev. Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof e.V., Hackhausen 5b, 42697 Solingen, auf Anfrage auch an anderen Orten
  • Kosten:  55,– € pro Schüler_in für drei Tage, 79,– € für vier Tage (vorbehaltlich weitere Bezuschussung kann sich der Betrag ggf. verringern) inkl. Programm, Verpflegung, Übernachtung, zzgl. Fahrtkosten (eigene Anreise). Für begleitende Lehrer_innen fallen keine Kosten an.
  • Anbieter: Ev. Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof e.V., Hackhausen 5b, 42697 Solingen
  • Kontakt: Dr. Wilfried Drews, E-Mail: drews@hackhauser-hof.de
  • Anmeldung: erforderlich
  • Webseite: hackhauser-hof.de

Amnesty International Gruppentreffen

Die Solinger Gruppe besteht bereits seit 1972 und setzt sich aus mehreren Mitgliedern unterschiedlicher Nationalität, Religiosität und politischer Weltanschauung zusammen. Wir setzen uns gemeinsam für die weltweite Anerkennung und Durchsetzung der Menschenrechte ein.

Bei unseren monatlichen Treffen planen wir Aktionen, wie z. B. Infostände bei „Leben braucht Vielfalt“, Weihnachtsdürpel usw., eigene kulturelle Veranstaltungen wie Lesungen, Vorträge und Kinoreihe, aber auch Informationsveranstaltungen in Schulen oder Kirchengemeinden, sowie Kampagnenarbeit, Vorbereitung von Petitionen und vieles mehr.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: gerne viele
  • Termine: jeden 1. Mittwoch im Monat 19:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Lebenshilfe im Südpark, Seminarraum 1. Etage (Aufzug vorhanden), Alexander-Coppel-Str. 19-21, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Amnesty International Gruppe Solingen 1424
  • Kontakt: Helmut Eckermann, E-Mail: info@amnesty-solingen.de, Tel.: 02 12 / 4 15 78
  • Anmeldung: da sich gelegentlich ein Termin verschieben kann, ist eine vorherige Rückfrage zu empfehlen
  • Webseite: amnesty-solingen.de
Foto: Daniela Tobias
Foto: Daniela Tobias

Der Bienenkoffer

Im Bienenkoffer finden sich umweltpädagogische Materialien zum Thema „Bienen & andere Bestäuber“. Der Koffer kann von Kitas und Grundschulen angefordert und für den Unterricht oder die Projektarbeit genutzt werden. Er enthält Spiele, Bastelvorschläge, Bücher, Bienenprodukte, Becherlupen, einen informativen Film über das Leben im Bienenstock, Kopiervorlagen und allerlei mehr für das interaktive Lernen.

Als Abschluß der Themenarbeit kann auf Wunsch ein Besuch bei der Imkerin vereinbart werden. Für Gruppen des offenen Ganztags auch gerne nach Absprache als Ferienprogramm buchbar!

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche
  • Besonders geeignet für: Kita, Grundschulen
  • Teilnehmerzahl: Großen Klassen oder Gruppen sollten für den Besuch am Bienenstand geteilt werden.
  • Termine: Der Bienenkoffer kann für einenZeitraum von 2 bis 4 Wochen direkt bei der Imkerin Fiona Fleßer ausgeliehen werden.
  • Veranstaltungsort: In der Schule/Kita bzw. bei Bienengarten & Imkerei, Fiona Fleßer, Delle 27a, 42699 Solingen
  • Kosten: Keine Kosten für das Ausleihen des Bienenkoffers. Der Besuch am Bienenstand kostet 2€ pro Kind und beinhaltet ein Honigfrühstück.
  • Anbieter: Imkerverband Rheinland e.V., Im Bannen 38, 56727 Mayen
  • Kontakt: Fiona Fleßer, Obfrau für Schul- und Jugendimkerei
    Imkerverband Rheinland e.V., E-Mail: fiona_flesser@web.de, Mobil: 0177-8777675
  • Anmeldung: per Mail oder telefonisch bei Imkerin Fiona Fleßer
  • Webseite: imkerverbandrheinland.de

 

Spinnkurs für Neueinsteiger

Dieser Spinnkurs wendet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse, die das Handwerk des Spinnens erlernen möchten. Der Kurs eignet sich auch für Kinder ab 10 Jahren. Lernen Sie das Naturprodukt Schafwolle vorbereiten und kardieren, spinnen und verzwirnen und zur weiteren Verarbeitung vorbereiten. Es stehen verschiedene Modelle von Spinnrädern, mehrere Fasersorten sowie Kammzüge zum Üben bereit. Gerne können Sie eigene Schafwolle und ein funktionsfähiges Spinnrad mitbringen. Es besteht die Möglichkeit Spinnräder auszuleihen. Bitte melden Sie dies rechtzeitig an.

Mit Hilfe des Spinnens können kleine lokale Produktionskreisläufe gefördert werden und althergebrachte Kulturtechniken geraten nicht in Vergessenheit. Wenn es gelingt, Wolle vermehrt lokal zu verarbeiten, ist das für hiesige Schafzüchter eine mögliche Absatzquelle. Dies fördert den Erhalt der Vielfalt der Schafrassen.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 4
  • Termine: nach Vereinbarung
  • Veranstaltungsort: Orchideenhalle im Botanischen Garten Solingen, Vogelsang 2a, 42653 Solingen oder nach Vereinbarung im Umkreis von 100km von Solingen
  • Kosten: 50,-€ pro Person pro zweistündigem Kurs (2×60 Min.) inkl. Spinnradnutzung
  • Anbieter: Sabine Schulz-Wolff, Finkenstr. 86, 42659 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff, E-Mail:
 Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: Schuwo13@hotmail.com
  • Webseite: motherofpearls.de
Foto: Sabine Schulz-Wolff
Foto: Sabine Schulz-Wolff

Offene Tür für Kinder

Jeden Nachmittag findet im Rahmen einer Offenen Tür ein abwechslungsreiches Nachmittagsangebot für Kinder statt. Basteln, Backen, Bewegung und Spiel stehen auf dem Programm. Die Kinder lernen gemeinsam und mit viel Spaß, auf ihre Gesundheit zu achten.

  • Altersgruppe: Kinder
  • Termine: Montags-Freitags, 15:30-17:00, außerhalb der Ferien
  • Veranstaltungsort: Nachbarschaftstreff „Wir in der Hasseldelle e.V.“, Rolandstr. 3-5, 42651 Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Wir in der Hasseldelle e.V., Rolandstr. 3-5, 42651 Solingen
  • Kontakt: Regina Fluck und Stella Schäfer, Tel.: 689 49 536
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Webseite: hasseldelle.de

wartung

Wissenswertes über Energie und Wasser

Mit dem Fifty-Fifty-Projekt haben die Stadtwerke Solingen bereits sehr erfolgreich daran mitgearbeitet, Kindern das Thema Energiesparen näher zu bringen. Die Stadtwerke bieten Kindern und Jugendlichen neben diesem Sponsoring städtischer Projekte noch weitere Interessante Angebote:

– Energie- und Wasserunterricht (durch DUA)
– Besichtigungen von Stadtwerke-Standorten wie dem Wasserlabor, dem Wasserwerk, der Talsperre und der Leitwarte
– Unterstützung weiterer Schulprojekte (BeST, DUA, ASS)

Aktuelle Termine für Führungen an der Sengbachtalsperre und im Wasserwerk Glüder finden Sie auf unserer Webseite: stadtwerke-solingen.de/termine

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche
  • Besonders geeignet für: KiTa, Grundschulen
  • Teilnehmerzahl: nach individueller Absprache
  • Termine: Termine zu bestehenden Projekten wie DUA, BeST können erfragt werden.
 Alle Besichtigungstermine finden sie ganzjährig auf der Homepage der Stadtwerke Solingen.
  • Veranstaltungsort: nach Absprache
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Stadtwerke Solingen GmbH, Beethovenstraße 210 , 42655 Solingen
  • Kontakt: Anfragen zu Sponsoring:
 Ilona Rogi, Tel.: 0212 / 295 2584, E-Mail: i.rogi@stadtwerke-solingen.de
  • Anmeldung: siehe oben
  • Webseite: stadtwerke-solingen.de/termine

stadtwerke solingen

Die kleinen Waldforscher

Zweimal im Monat montags treffen sich Kinder im Alter von drei Jahren, um spielerisch und altersgerecht den Wald kennenzulernen. Bekleidet mit Anorak, Matschhose und Gummistiefeln entdecken sie jede Menge Überraschungen, die die Natur zu bieten hat. Wer Interesse hat, ist herzlich zum “Reinschnuppern” eingeladen.

  • Altersgruppe: Kinder
  • Teilnehmerzahl: bis 15 Kinder
  • Termine: zweimal monatlich dienstags 15.30 – 17.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Watzmannstraße 20, 42699 Solingen
  • Kosten: 1,50 – 2,50 Euro, zuzüglich NABU-Mitgliedschaft
  • Anbieter: NABU-Stadtverband Solingen, Wiedenkamper Str. 24, 42719 Solingen
  • Kontakt: Edeltraut Krüger, Tel. 0212-6458583 oder 0178-1300675
  • Anmeldung: Termine bitte erfragen, Reinschnuppern jederzeit möglich
  • Webseite: nabu-solingen.de

Themenabende des Christlich-Islamischen Gesprächskreises

Im Christlich-Islamischen Gesprächskreis kommen Menschen unterschiedlicher Religion und Herkunft zusammen, um sich auszutauschen, den Dialog untereinander zu fördern und auf eine gegenseitige Verständigungsbereitschaft dauerhaft hinzuwirken. Der Gesprächskreis bietet Raum für offene Begegnungen von Menschen aus evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinden sowie von anderen Interessierten.
 Das Programm der Themenabende (siehe unten) beinhaltet Themen des Glaubens (Christentum und Islam) und des interreligiösen Dialogs ebenso wie kulturelle und gesellschaftliche
 Themen.

  • Altersgruppe: Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Termine: Themenabende jeweils mittwochs abends (mit wechselnden Referent/innen):
    Dienstag, 31. Oktober 2017, 12:00 Uhr – „Vergnügt, erlöst, befreit! Solinger Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum mit anschließendem Mittagsimbiss“ (Ev. Stadtkirche Mitte, Kirchplatz 14, 42651 Solingen)
    8. November 2017, 19:45 Uhr – „Der Beruf der Religionsbeauftragten in der Türkei, Studium/Ausbildung Tätigkeiten und Karrieremöglichkeiten“, Vortrag von Ayla Taş, Master Islamwissenschaften u. Doktorandin, RU Bochum (Altenzentrum Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
    13. Dezember 2017, 19:45 Uhr – „Kirchenführung und Maria und Josef mit dem Jesuskind – eine Flüchtlingsfamilie, Matthäus 2, 13-23“, mit Meinrad Funke Pfarrer u. Gemeindemitglieder aus St. Josef, Corinna Maßmann, Pfarrerin (Gemeindehaus St. Josef SG-Ohligs, Hackhauser Str. 10)
    17. Januar 2018, 19:30 Uhr – „Der erste Kreuzzug im Jahr 1096: Anlass, Glaube und Verheißung, politische Ziele“, mit Pfarrer Günter Wißmann (Altenzentrum Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
    7. Februar 2018, 19:45 Uhr – „Gemeinsames Lesen in Bibel und Koran, Fasten in christlicher und islamischer Tradition“, mit Pfarrerin Corinna Maßmann und Imam Hasan Çakıroğlu (Altenzentrum Cronenberger Str. 34-42, 42651 Solingen)
  • Veranstaltungsort: wechselnd, siehe Terminliste
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Der Gesprächskreis ist ein ökumenisches Projekt der evangelischen Kirche und der katholischen Kirche in Solingen, Kölner-Str. 17, 42651 Solingen. Enge Kooperationspartner sind die beiden DITIB–Moschee–Gemeinden und das Islamische Zentrum e. V.
  • Kontakt: Doris Schulz, Christlich-Islamischer Gesprächskreis, Tel.: 203737, E-Mail: doris-schulz@t-online.de

CGI

Zeichnen und Malen nach der Natur

Privatunterricht Kunst. Die zeichnerisch-malerischen Auseinandersetzung mit der Natur gibt Gelegenheit zur Intensivierung und Verbesserung des Naturverhältnisses  des Menschen. Es bleibt nicht bei der rein ästhetischen Anschauung und Darstellung von Naturphänomenen, sondern im Zeichen- und Malprozess kommt es sowohl zu einer meditativen als auch reflexiven Verarbeitung, bei der die Kursleiterin als Künstlerin und Biologin Denkanstöße gibt und Wahrnehmungsweisen problematisiert.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: nach Absprache
  • Termine: nach Vereinbarung
  • Veranstaltungsort: nach Vereinbarung, auch bei Teilnehmern zuhause
  • Kosten: 40,-€ pro 45 Min, zzgl. Material
  • Anbieter: Sabine Schulz-Wolff,
 Finkenstr. 86,
 42659 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff,
 Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: Schuwo13@hotmail.com
  • Webseite: motherofpearls.de

Schuwo_Botgar

Wolle färben mit Naturfarben

Mit selbst gesammelten Pflanzen und/oder getrockneten Pflanzenteilen werden wir Wolle auf natürliche Weise färben lernen.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 5
  • Termine: nach Vereinbarung
  • Veranstaltungsort: nach Absprache
  • Kosten: pro Stunde 40 €, zzgl. Material
  • Anbieter: Sabine Schulz-Wolff, 
Finkenstr. 86, 
42659 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff, Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: Schuwo13@hotmail.com
  • Webseite: motherofpearls.de

SchuWo_Wolle