Archiv der Kategorie: Jugendliche

Natürlich Bienen begegnen

logo-fruehling-bausmuehle-natuerlich-lernenDu entdeckst, erforscht und ertastest Bienen in ihrem Zuhause dem Bienenstock. Du lernst von mir eine Menge über die Entwicklung und den Lebensraum der Bienen. Ich werde erzählen, was die Biene alles leisten kann und wozu sie nützlich ist. Du lernst ihre verschiedenen Produkte kennen (u.a. Honig). Zu guter Letzt wirst Du eine echte Bienenwachskerze ziehen, die Du mit Nachhause nehmen darfst.

Bitte beachten: Bienen mögen keine Parfümgerüche!

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Geeignet für Menschen mit Handicap: ja
  • Teilnehmerzahl: bis max. 30 Personen
  • Termine: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Treffpunkt: Parkplatz auf der Kotzerterstrasse (Solingen), in der Nähe des Wohnhauses Kotzerterstr.11
  • Kosten: Kostenbeitrag von 60,- € pro Veranstaltung (darin inbegriffen sind Materialkosten, wie z.B. Wachs/Honig), ab 20 Personen liegt der Preis bei 3,- € pro Person
  • Anbieter: Natürlich lernen! – Bausmühle; Kotzerterstr.11; 42719 Solingen
  • Kontakt: Jenny Dinnebier, E-Mail: info@bausmuehle.de; Tel.: 0173 / 7 34 77 59, 
Anke Albers
  • Anmeldung: siehe Kontakt
  • Webseite: bausmuehle.de/natuerlich_lernen

bausmuehle-natuerlich-lernen-solingen-049-676x450

TABS Solinger Taschengeldbörse

Durch das Vermitteln kleinere Hilfen im Alltag, wie z.B. Einkäufe erledigen, Rasen mähen, Gartenarbeiten, Theaterbegleitungen, kommen junge Menschen mit Seniorinnen und Senioren zusammen und lernen so die Welt des jeweils anderen kennen. Dabei können über die kurzfristigen Hilfen hinaus längerfristige Kontakte entstehen, die positive Nebeneffekte wie Unterstützung bei der Suche nach Arbeits-/Ausbildungsplatz, Stärkung sozialer Kompetenzen, aber auch Vermeidung von Vereinsamung älterer Menschen haben.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt bzw. von Angebot und Nachfrage abhängig
  • Termine: TABS-Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 14:30 bis 16:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Beratungs- und Vorstellungsgespräche finden im Nordstadtbüro der AWO, Kullerstr. 4-6 statt (in der Nordstadt, in der Nähe vom Schlagbaum)
  • Kosten: Hilfesuchende (Senioren) zahlen mindestens 5 Euro/Stunde
  • Anbieter: AWO, Kullerstr. 4-6, 42651 Solingen in Kooperation mit Jugendstadtrat und Seniorenbeirat
  • Kontakt: Max Hansen, E-Mail: max@tabsolingen.de, Tel.: 0212-2313440
  • Anmeldung: Vorstellungsgespräche für Jugendliche finden in regelmäßigen Abständen statt. Weitere Infos: siehe Kontakt.
  • Webseite: tabsolingen.de

Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht

Das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage in Kooperation mit der Jüdischen Kultusgemeinde, ACK, AG Wohlfahrtsverbände, Jugendstadtrat und Solinger Schulen laden zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht ein. Dazu treffen sich alle Interessierten am Bunker an der Malteserstraße, dem Ort der ehemaligen Synagoge.

Im Anschluss ziehen die Teilnehmenden gemeinsam in einem Demonstrationszug zum Theater und Konzerthaus, wo eine Jugendveranstaltung stattfindet. Bei dieser von Jugendlichen selbst gestalteten Veranstaltung soll ein klares Zeichen für Verständigung, Toleranz und Vielfalt in unserer Stadt gesetzt und dabei mit neuen Darstellungsformen experimentiert werden.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Besonders geeignet für: Weiterführende Schulen
  • Teilnehmerzahl: offen
  • Termine: 9. November 2018 von 13.30 – 16.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Um 13:30 Uhr am Bunker Malteserstraße (Ort der ehemaligen Synagoge) und ab 15:00 Uhr Jugendveranstaltung im Theater- und Konzerthaus Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: Stadtdienst Integration, Friedrichstr. 46, 42655 Solingen und Bündnis für Toleranz und Zivilcourage
  • Kontakt: Michael Roden, Tel.: 0212 / 290-2720, E-Mail: m.roden@solingen.de
  • Anmeldung: für Besucher nicht erforderlich, Teilnehmer des Bühnenprogramms der Jugendveranstaltung bitte anmelden
Foto: Daniela Tobias
Foto: Daniela Tobias

Natürlich Wolle verarbeiten

Du wäschst und kämmst natürliche Schafswolle in verschiedenen Farbtönen, bis sie zur Weiterverarbeitung geeignet ist. Danach zeige ich Dir, wie du aus der Wolle wunderschöne Bälle oder Schnüre und Schlangen filzen kannst. Deine selbst gefilzten Sachen kannst Du dann mit nach Hause nehmen.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Geeignet für Menschen mit Handicap: ja
  • Teilnehmerzahl: 20
  • Termine: auf Nachfrage, telefonisch oder per Mail
  • Veranstaltungsort: Parkplatz auf der Kotzerter Strasse, die Veranstaltung findet draußen statt!
  • Kosten: 60,00 €
  • Anbieter: Bausmühle, Kotzerterstr. 11, 42719 Solingen
  • Kontakt: Jenny Dinnebier, E-Mail: info@bausmuehle.de, Tel.: 0173 / 7 34 77 59
  • Anmeldung: siehe Kontakt
  • Webseite: bausmuehle.de

Natürlich Weidenkörbchen flechten

In der Bausmühle kannst Du mit selbst gesammelten (Weide/Hasel) oder auch mit gekauftem Material (Peddigrohr) Körbe flechten. Dann lernst Du ein Körbchen auf einer Baumscheibe zu flechten. Wenn Du schon Erfahrung mitbringst, zeige ich Dir auch andere Flechtarten. Natürlich darfst Du deine selbstgemachten Körbchen dann mit Nachhause nehmen.

  • Altergruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: max. 12
  • Termine: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Parkplatz an der Kotzerterstrasse
  • Kosten: 40 Euro pro Stunde
  • Anbieter: Bausmühle, Kotzerterstr.11, 42719 Solingen
  • Kontakt: Jenny Dinnebier, E-Mail: info@bausmuehle.de, Tel.: 0173 / 7 34 77 59
  • Anmeldung: siehe Kontakt
  • Webseite: bausmuehle.de

Land Art in Solingen

Blätter sammeln, sortieren und legen kann man im Herbst fast überall. Im Botanischen Garten Solingen kann man eine Menge unterschiedlicher bunter Blätter finden. Laubblätter kann man nach Farben, Formen, Größen sortieren und in unendlich vielen Formen und Motiven legen.
 Das Gestalten mit solchen vorgefundenen Naturmaterialien unter freiem Himmel nennt man Land Art. Solche „Kunstwerke“ sind vergänglich – man kann sie nicht mitnehmen. Auch die fein gelegten Blätterbilder werden über kurz oder lang vom Wind und Wetter auseinander gefegt werden. Die „Kunstwerke“ werden fotografiert und können später auf der Webseite des Botanischen Gartens angesehen werden.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 10
  • Termine: Sonntag, 28. Oktober 2018 von 14-18 Uhr im Botanischen Garten Solingen
  • Veranstaltungsort: Botanischer Garten Solingen
  • Kosten: keine, Spenden für die Stiftung Botanischer Garten erwünscht
  • Anbieter: Stiftung Botanischer Garten, Vogelsang 2a, 42653 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff, E-Mail:
Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: Schuwo13@hotmail.com
  • Webseite: botanischergartensolingen.de

Logo-BotanischerGartenSolingen-trans

Foto: Paolo Redwings, London, UK, commons.wikimedia.org

Ortsgruppenprogramm Naturfreunde Solingen-Theegarten

Wanderungen, Besichtigungen, Themennachmittage, Seminare, Filmvorführungen, Reiseberichte, Gruppenabende, Treffs der Singgruppe.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: max. 30
  • Termine: Termine stehen auf unserer Webseite
  • Veranstaltungsort: überwiegend im Naturfreundehaus Theegarten, Zedernweg 26 A, 42651 Solingen
  • Kosten: ggf. Fahrt- u. Verpflegungskosten
  • Anbieter: Naturfreunde Deutschlands, Ortgruppe Solingen-Theegarten e. V.
  • Kontakt: Regine Weiß, Hacketäuerstr. 37, 42651 Solingen, Tel.: 0212 / 4 63 36, E-Mail: info@naturfreundehaus-theegarten.de
  • Anmeldung: bitte Termine nachfragen
  • Webseite: naturfreunde-theegarten.de

Zeichnen und Malen nach der Natur

Privatunterricht Kunst. Die zeichnerisch-malerischen Auseinandersetzung mit der Natur gibt Gelegenheit zur Intensivierung und Verbesserung des Naturverhältnisses  des Menschen. Es bleibt nicht bei der rein ästhetischen Anschauung und Darstellung von Naturphänomenen, sondern im Zeichen- und Malprozess kommt es sowohl zu einer meditativen als auch reflexiven Verarbeitung, bei der die Kursleiterin als Künstlerin und Biologin Denkanstöße gibt und Wahrnehmungsweisen problematisiert.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: nach Absprache
  • Termine: nach Vereinbarung
  • Veranstaltungsort: nach Vereinbarung, auch bei Teilnehmern zuhause
  • Kosten: 40,-€ pro 45 Min, zzgl. Material
  • Anbieter: Sabine Schulz-Wolff,
 Finkenstr. 86,
 42659 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff,
 Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: Schuwo13@hotmail.com
  • Webseite: motherofpearls.de

Schuwo_Botgar

Wolle färben mit Naturfarben

Mit selbst gesammelten Pflanzen und/oder getrockneten Pflanzenteilen werden wir Wolle auf natürliche Weise färben lernen.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 5
  • Termine: nach Vereinbarung
  • Veranstaltungsort: nach Absprache
  • Kosten: pro Stunde 40 €, zzgl. Material
  • Anbieter: Sabine Schulz-Wolff, 
Finkenstr. 86, 
42659 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff, Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: Schuwo13@hotmail.com
  • Webseite: motherofpearls.de

SchuWo_Wolle

Malen zwischen Beet und Baum

„Malen zwischen Beet und Baum“ heißt ein Kursus, den die Stiftung Botanischer Garten für Interessierte ab 14 Jahren anbietet. Unter Anleitung einer in Kunst und Biologie erfahrenen Pädagogin werden freie botanische Zeichnungen, Baum- und Landschaftsstudien, sowie andere von der Natur inspirierte Bilder in meditativer Anschauung des Gartens angefertigt und ausgestellt. Die Kosten betragen 10 Euro pro Sitzung. Der Erlös fließt der Stiftung zu.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: 10
  • Termine: dienstags nachmittags, genaue Uhrzeiten finden sich auf der Webseite des Botanischen Gartens
  • Veranstaltungsort: Botanischer Garten Solingen, Treffpunkt am Kiosk
  • Kosten: 10 € pro Person/Sitzung, Schulklassen mit Sondervereinbarungen, Erlös fließt der Stiftung zu
  • Anbieter: Stiftung Botanischer Garten, Vogelsang 2A, 42653 Solingen
  • Kontakt: Sabine Schulz-Wolff, E-Mail:
 Schuwo13@hotmail.com
  • Anmeldung: siehe Kontakt
  • Webseite: botanischergartensolingen.de

Schuwo_Botgar

Kinder- und Jugendgruppen im Mehrgenerationenhaus

Mit mehreren Gruppen unterschiedlichen Alters werden diverse Gruppenaktivitäten durchgeführt: Ferienkolonien, Mädchen- und Jungengruppe, Gesprächskreise, Kinder- und Jugendzirkus, Kreatives Gestalten, Tanz- und Bewegungsangebote, Kino- und Theaterbesuche, Vorleseaktionen, Leseclub, etc. Die Angebote werden von Honorar-, Haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen geleitet.

Die genauen Angebote finden Sie in unserem Jahresprogramm.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche
  • Teilnehmerzahl: je nach Angebot
  • Termine: siehe Jahresprogramm
  • Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus, Mercimek-Platz 1, 42651 Solingen
  • Kosten: je nach Angebot
  • Anbieter: Caritasverband Wuppertal/Solingen (FiM/Gemeindecaritas); Diakonisches Werk; AWO im Mehrgenerationenhaus.
  • Kontakt: Bordonau Tinoco, Josefina; Ayten Peters-Yazicioglu; Heinzel, Petra; Braun, Nina; Eleftheriadis, Konstantinos; Tel. 0212 202763
  • Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt persönlich.
  • Webseite: caritas.erzbistum-koeln.de/wuppertal-solingen-cv/integration_migration/page/

Sprachkurse mit Schwerpunkt Integration

Die Sprachkurse richten sich in erster Linie an Frauen und Männer aus Migrantenfamilien und dienen dem Spracherwerb, aber auch der Integration und der Berufsorientierung.

Anfänger-, Fortgeschrittenen-Sprachkurse und 3 niedrigschwellige Sprachkurse für Frauen/Männer.

  • Altersgruppe: Jugendliche, Erwachsene
  • Teilnehmerzahl: max. 16 je Kurs
  • Termine: 2 mal pro Woche bzw. wöchentlich, Januar – Juli und August – Dezember, außer in den Schulferien
  • Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus, Mercimek-Platz 1, 42651 Solingen
  • Kosten: keine. Die Kurse werden von Honorarkräften bzw. ehrenamtlich geleitet.
  • Anbieter: Katholisches Bildungswerk in Kooperation mit dem Caritasverband Wuppertal/Solingen (Mehrgenerationenhaus, FiM/Gemeindecaritas); Diakonisches Werk; Integrationsagenturen; AWO
  • Kontakt: Xenia Furaew, xenia.furaew@caritas-wsg.de; Konstantin Eleftheriadis, konstantin.eleftheriadis@evangelische-kirche-solingen.de; Fariha El-Zein (AWO-Aqua), f.el-zein@awo-aqua.de
  • Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt persönlich bei den Kursleitern, in Ausnahmefällen telefonisch. Für einige Kurse finden die Anmeldungen bei den Mitarbeitern von Caritas, Diak. Werk, AWO statt.
  • Webseite: caritas.erzbistum-koeln.de/wuppertal-solingen-cv/integration_migration/page/

Internationales Kultur- und Umweltfest „Leben Braucht Vielfalt“

Das gemeinsam mit über 100 Vereinen, Einrichtungen und Initiativen ausgerichtete Fest lädt alle Besucher/innen ein, die neugierig sind, was Solingen an sozialen, interkulturellen, ökologischen und entwicklungspolitischen Projekten und Engagement zu bieten hat. An diesem Tag gibt es Musik und Tanz auf zwei Bühnen, Aktionen und Informationen an über 60 Ständen sowie Speisen und Getränke aus aller Welt.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • Geeignet für Menschen mit Handicap: ja
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Termine: jedes Jahr am dritten Samstag im September – 2018 am Samstag, den 15. September 2018 von 11 bis 22 Uhr
  • Veranstaltungsort:
 Am Neumarkt, Solingen
  • Kosten: keine
  • Anbieter: 
Stadtdienst Integration – Kommunales Integrationszentrum
; Stadtdienst Natur und Umwelt, Büro Oberbürgermeister – Nachhaltige Entwicklung & Lokale Agenda 21 gemeinsam mit Zuwanderer- und Integrationsrat, Agenda-Team sowie den Vereinen und Initiativen
  • Kontakt: Anne Wehkamp; E-Mail: a.wehkamp@solingen.de, Tel.: 0212-290-2225; 
Ariane Bischoff, E-Mail: a.bischoff@solingen.de, Tel. 0212-290-3406
  • Anmeldung: Für die Mitwirkung an den Info-Ständen und beim Bühnenprogramm ist eine Anmeldung erforderlich: Kommunales Integrationszentrum, Anne Wehkamp, Friedrichstr. 46, 42655 Solingen, Tel. 0212-290 2225, E-Mail: a.wehkamp@solingen.de
  • Webseite: solingen.de/de/dienstleistungen/leben-braucht-vielfalt-frei.-gleich.-fair./

11. Fest Leben braucht Vielfalt_Motto Menschen EINER Welt - zu Hause in Solingen (Stadt Solingen 2012)

Naturfreunde Kinder- und Teeniegruppe

Kinder und Teenager werden angeregt, über Natur, Umwelt, Politik, Geschichte usw. nachzudenken und eigene Erfahrungen zu sammeln – Alternativprogramm zu Sportvereinen oder PC-Freizeit mit kreativem Gestalten,  singen, tanzen, Sport und Spiel.

  • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche
  • Teilnehmerzahl: max. 15
  • Termine: ein bis zweimal monatlich, siehe Webseite
  • Veranstaltungsort:
 Naturfreundehaus Theegarten, Zedernweg 26 A, 42651 Solingen
  • Kosten: keine Kosten, ggf. Kosten für Übernachtung (ca. 10,-€/Kind)
  • Anbieter: 
Naturfreunde Deutschlands, Ortsgruppe Solingen-Theegarten e. V., Zedernweg 26 A, 42651 Solingen
  • Kontakt: Regine Weiß, Hacketäuerstr. 37, 42651 Solingen, Tel.: 0212 / 4 63 36, E-Mail: info@naturfreundehaus-theegarten.de
  • Anmeldung: bitte Termine nachfragen
  • Webseite: naturfreunde-theegarten.de

Besuch für Dich! – Lesezauber im Seniorenheim

Immer mehr alte Menschen mit Migrationshintergrund wohnen in Seniorenheimen. Auf einer Stadtteilkonferenz entstand die Idee, Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund zu Vorlesepatinnen und -paten für Senioren auszubilden. 15 Kinder kommen seitdem jeden Freitag ins Rathaus zum Vorlesecoaching und lesen einmal im Monat im Altencentrum Cronenberger Straße vor. Sie singen und spielen auch mit den Menschen dort, schenken damit Freude  verbessern ihre Lesekompetenz.

Zwei Projektgruppen sind dauerhaft im Einsatz: Eine altersgemischte, offene Gruppe des Mehrgenerationenhauses (MGH). Alle Kinder haben einen Migrationshintergrund.
Eine Lese-AG der 6. Klassen in der Alexander-Coppel-Gesamtschule Solingen, in der viele Kinder eine Zuwanderungsgeschichte haben.

Das Angebot ist inklusiv wurde mehrmals preisgekrönt: 2013 wurden die Kinder mit dem Kurt-Kreuser-Preis ausgezeichnet, im Schuljahr 2014/2015 wird die Aktion durch die „Ich-kann-was!-Initiative für Kinder und Jugendliche e.V.“ gefördert und im Jahr 2017 erfolgte die Nominierung für den Engagement-Preis NRW, der im Dezember 2017 vergeben wird.

    • Altersgruppe: Kinder, Jugendliche
    • Teilnehmerzahl: max. 20
    • Termine: Lesecoaching: Immer freitags von 15 bis 17 Uhr. Einmal im Monat wird im Altersheim vorgelesen, Terminabstimmung nach Rücksprache.
    • Veranstaltungsort:
 Lesecoaching: Küche des Kommunalen Integrationszentrums, Friedrichstr. 46, 42655 Solingen, Vorleseort: Ev. Altencentrum Cronenbergerstr. 34-42, 42651 Solingen
    • Kosten: keine
    • Anbieter:
 Stadtdienst Integration / Kommunales Integrationszentrum Solingen in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Solingen (Diakonie)
    • Kontakt: Claudia Elsner-Overberg, c.elsner-overberg@solingen.de, Tel: 0212 / 290 – 28 73 und Petra Heinzel, Tel: 0212 / 20 27 63
    • Anmeldung: Anfragen jederzeit an Claudia Elsner-Overberg
    • Webseite: solingen.de/de/dienstleistungen/57-kommunales-integrationszentrum/
Foto: Claudia Elsner-Overberg
Foto: Claudia Elsner-Overberg